Pubertät

Eine aufregende Phase im Leben eines jungen Menschen ist die Pubertät, zwischen dem elften und dem achtzehnten Lebensjahr. Die Pubertät ist der Abschnitt der Jugend, der einen vom Kind zum jungen Erwachsenen macht. Doch die Pubertät bringt nicht nur schöne Dinge mit sich. Für viele Jugendliche ist diese Phase sehr schwer. Gerade jetzt, wo man anfängt sich für das andere Geschlecht zu interessieren, sprießen Pickel und tauchen anscheinend unerklärliche Stimmungsschwankungen auf. Dies sind typische Pubertätsprobleme, die sich oft auch auf und in der Schule auswirken. Die Pubertät bei Jungen setzt ein wenig später ein als bei Mädchen, doch ist sie keineswegs weniger heftig. Denn auch diese schließt Pickel, Haarwuchs und das Entdecken des Sexualität ein.

Themengebiete

Piercing – was ist zu beachten?

Piercing hat in vielen Kulturen eine lange Tradition. Ein Ring im Bauchnabel oder ein Schmuckstück in der Nase sind mit Sicherheit ein Blickfang – sie bergen jedoch auch Risiken. Wir erklären, was... mehr