Re: ausbleibende Regel

Hallo!

Ich hab sie gestern eeeeendlich bekommen - nach xxxx Tagen

Liebe Grüße,
lillie

Beitrag vom 02.06.2012 - 17:37 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Lillie,

hast du nicht weiter beim Arzt nachgefragt, was jetzt zu tun ist, damit du die Regel wieder bekommst? Irgendwie ist ja was mit dem Hormonhaushalt durcheinander und läuft aus dem Ruder. Ich würde da nochmal nachhaken und schauen, dass du genauere Untersuchungen bekommst und wieder auf die Reihe kommst.
Stell dir vor, du willst mal ein Kind und das geht dann nicht mehr, weil du deine eigene Gesundheit vernachlässigt hast.
Vielleicht gehst nochmal zum Arzt oder zu einem anderen. Heute muss man oft hartnäckig sein. Viele Ärzte wollen nur den Schein und vertrösten den Patienten auf das nächste Quartal, wenn es ihnen nicht all zu eilig erscheint. Lass du aber nicht locker, es ist dein Leben und deine Zukunft.

Veilchen

Beitrag vom 17.05.2012 - 22:50 Uhr
Autor: Veilchen

Re: ausbleibende Regel

*hm* das ist ja echt komisch...

und du läßt das so laufen? *hm*
Solche Störungen haben viele Frauen, so dass die
Periode mal verspätet kommt, doch auf Dauer
kann's das nicht sein...
Gehst du nicht mehr zum Gynäkologen?

Beitrag vom 17.05.2012 - 21:25 Uhr
Autor: Luna01

Re: ausbleibende Regel

Beschwerden habe keine,aber auch keine Regel (und das irgendwie schon ganz schön lange :( )

Beitrag vom 14.05.2012 - 23:30 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Ich habe damals Tabletten von meinem Gynäkologen bekommen, damit ich meine Periode bekam - das war
ne Störung....

Hast du noch immer beschwerden?

Beitrag vom 14.05.2012 - 12:13 Uhr
Autor: Luna01

Re: ausbleibende Regel

Tabletten wofür? bzw. wogegen? Nein, habe ich nicht bekommen ;-)

Beitrag vom 10.05.2012 - 07:47 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

..... hab gelesen, du warst bereits beim Arzt..

hast du Tabletten bekommen?

Beitrag vom 06.05.2012 - 10:44 Uhr
Autor: Luna01

Re: ausbleibende Regel

Hallo Lillie,

es gibt einige Gründe, warum deine Periode
aus bleibt.
Die meisten Frauen erfahren dies irgendwann
in ihrem Leben. Ging mir auch schon so...
Streß kann mitunter ein Grund dafür sein.
Doch was wirklich dahinter steckt, kann
dir nur dein Gynäkologe sagen...
lg

Beitrag vom 06.05.2012 - 10:42 Uhr
Autor: Luna01

Re: ausbleibende Regel

Mein Arzt sagt weniger Sport machen. Das ist aber so gut wie unmöglich und ich möchte es auch nicht. ;-)

Beitrag vom 26.04.2012 - 20:16 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Hallo Lillie,

zum Glück steckt nichts ernstes hinter deinen Beschwerden! Hat dir deine Ärztin denn ein paar Tipps gegeben, wie du deinen Fettanteil etwas steigern kannst? Dann kommt bestimmt bald wieder alles in Ordnung!

Liebe Grüße,
Anita

Beitrag vom 26.04.2012 - 08:44 Uhr
Autor: Anita_Feldberg

Re: ausbleibende Regel

Hallo!
Ich war endlich beim Arzt. Es steckt wohl nichts Ernstes dahinter. Auch mein Gewicht ist nicht die Ursache. (Das ist okay). Mein Arzt vermutet einen zu geringen Fettanteil. :-(
Liebe Grüße,
lillie

Beitrag vom 25.04.2012 - 15:37 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Hallo Lilli,

ich bin auch der Meinung, dass der einzig richtige Weg der Frauenarzt ist, eventuell Überweisung durch den Hausarzt.
Mach das dringend und am Telefon bei der Terminvergabe gib an, Du hättest Schmerzen. Dann muss man Dir so bald als möglich einen Termin geben. Funktioniert garantiert. Wenn nicht, würde ich einen anderen Arzt suchen. Länger als 3 Tage dürfte man auf einen Termin in dringendem Fall nicht warten dürfen.
Also ich bekomme den bei Angabe von Schmerzen beim Facharzt meist schon am nächsten Tag. Probiers aus, sei hartnäckig. Denn jeder kann doch verstehen, dass Du endlich wissen möchtest, was der Grund der ausbleibenden Regel ist. Vielleicht harmlos, aber man weiß es eben nicht.
Naja, vielleicht biste ja schwanger, das wäre dann doch ein erfreulicher Befund hoffentlich *lach*

LG Veilchen

Beitrag vom 18.04.2012 - 00:03 Uhr
Autor: Veilchen

Re: ausbleibende Regel

Hallo Anita!

Danke für deine Bemühungen :-)
Hormone hab ich noch nie genommen, also daran kann es auch nicht liegen.

...Ganz zur Not muss ich wirklich meine Hausärztin fragen, denn da habe ich demnächst einen Termin. Aber wirklich helfen können wird die mir glaub ich nicht. (ich glaub das find ich auch zu komisch, sie anzusprechen)

Liebe Grüße,
lillie

Beitrag vom 17.04.2012 - 22:36 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Hallo lillie,

ob dein Problem dringend ist oder nicht, wird sich wahrscheinlich erst herausstellen, wenn die Ursache gefunden wurde. Da es dich verständlicherweise stark beschäftigt, solltest du auf jeden Fall versuchen, früher einen Termin zu bekommen. Vielleicht hast du an einem Tag in der Woche früher aus und kannst dich einen Nachmittag lang ins Wartezimmer setzen? Ansonsten wende ich an einen anderen Frauenarzt oder zur Not an deinen Hausarzt.
Was mir noch eingefallen ist, hast du vielleicht vor kurzem die Pille abgesetzt? Dann bleibt der Zyklus danach oft noch einige Zeit unregelmäßig.

Viele Grüße,
Anita

Beitrag vom 17.04.2012 - 13:51 Uhr
Autor: Anita_Feldberg

Re: ausbleibende Regel

Ja, ich habe gesagt, warum ich gerne einen Termin hätte. Ich hatte aber auch irgendwie das Gefühl, dass die Frau das nicht als dringend ansieht. Vielleicht ist es das ja auch nicht? Ich habe leider jeden Tag Uni, d.h. ich kann nicht spontan hingehen und einen ganzen Tag Uni ausfallen lassen.
Irgendwie ist das alles nicht so einfach :-( Vielleicht sollte ich wirklich noch warten (wenns nicht so dringend sein soll.....)
Aber es macht mir schon Angst. Heute ist Tag 54 und nichts tut sich :-( :-(

Beitrag vom 17.04.2012 - 11:19 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Hallo lillie,

drei Monate ist wirklich eine lange Zeit, so lange würde ich nicht warten. Hast du denn dein Problem am Telefon geschildert? Für dringende Fälle müsste es doch auch schneller Termine geben. An deiner Stelle würde ich einfach in die Praxis gehen und versuchen, direkt dran zu kommen. Dann muss man zwar meist einige Zeit lang warten, oft klappt es aber, dass man irgendwo dazwischen geschoben wird. Oder du versuchst einen Termin bei einem anderen Frauenarzt zu bekommen.

Alles Liebe,
Anita

Beitrag vom 17.04.2012 - 08:22 Uhr
Autor: Anita_Feldberg

Re: ausbleibende Regel

3 Monate muss ich wohl warten....das ist wirklich lang

Beitrag vom 16.04.2012 - 19:58 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Heute habe ich endlich beim Gyn angerufen...doch in nächster Zeit ist kein Termin zu bekommen :-(
Was soll ich machen? warten?

Beitrag vom 16.04.2012 - 19:56 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Bis jetzt blieb sie noch nie aus, deshalb bin ich so verwundert. Also kann es an meinem Gewicht eigentlich auch nicht liegen ;-)
Ich habe in den letzten 4-5 Monaten sehr sehr viel Sport gemacht. Vielleicht liegt es dadran, aber im Normalfall schadet Sport ja nicht.

Beitrag vom 13.04.2012 - 12:46 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Hallo lillie,

du schreibst, dass du nicht besonders viel Masse hast, vielleicht liegt auch darin das Problem? Bei Untergewicht kann es nämlich auch passieren, dass die Regel ausbleibt. Hast du denn ähnliche Probleme schon einmal gehabt? Das beste wird es wohl wirklich sein, wenn du dich nächste Woche an deinen Arzt wendest.

Alles Liebe,
Anita

Beitrag vom 13.04.2012 - 08:15 Uhr
Autor: Anita_Feldberg

Re: ausbleibende Regel

Danke für die Antworten!
Ich war nicht auf Reise. Stress hatte ich in letzter Zeit auch nicht, da ich Ferien habe. Und stark abgenommen habe ich auf jeden Fall auch nich (aber das ist auch nicht möglich, da ich ohnehin nicht allzu viel Masse habe).
Wenn sich bis nächste Woche nichts getan hat, rufe ich vielleicht mal beim Gyn an.
Liebe Grüße,
lillie

Beitrag vom 12.04.2012 - 21:14 Uhr
Autor: lillie

Re: ausbleibende Regel

Hallo lillie,

ich würde Anita da zustimmen. Wenn du aus irgendeinem Frund aus dem Rhythmus gekommen bist, auch zum Beispiel durch eine Reise, kann deine Regel auch aus dem Rhythmus kommen.
Ein Frauenarzt kann dich da am besten beraten.

Liebe Grüße

Gisela

Beitrag vom 10.04.2012 - 09:09 Uhr
Autor: gisela43

Re: ausbleibende Regel

Hallo lillie,

es gibt verschiedene Ursachen, warum die Regel ausbleiben kann. Hast du vielleicht viel Stress gehabt in letzter Zeit? Oder stark abgenommen? Das würde mir spontan als mögliche Ursachen einfallen. Wenn du dir Sorgen machst, geh zu deiner Frauenärztin und lass dich gründlich untersuchen. Sie kann auch eine Erkrankung als Ursache ausschließen.

Viele Grüße,
Anita

Beitrag vom 10.04.2012 - 09:02 Uhr
Autor: Anita_Feldberg

ausbleibende Regel

Guten Abend!
Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum...und es hat jemand einen Rat für mich :-)
Ich warte seit einiger Zeit auf meine Regel (bin jetzt bei Tag 43) und sie kommt nicht. Ich bin 20 Jahre alt und nicht schwanger. Was kann die Ursache sein? Warum kommt die nicht? :-(
Vielen Dank schonmal,
lillie

Beitrag vom 06.04.2012 - 19:39 Uhr
Autor: lillie