Re: Juckende Hände und Füße

hallo,
hier bin ich zwar etwas spät dran, habe gerade diese woche einen sehr interessanten bericht im WDR3 - Aktuelle Stunde gesehen.
Da geht es um Kribbeln, Brennen, taube Füsse.
Schaut Euch das mal an:
(es sind drei Berichte)

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2012/05/23/lokalzeit_duesseldorf.xml?noscript=true&offset=418&autoPlay=true&#flashPlayer

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2012/05/23/lokalzeit_duesseldorf.xml?noscript=true&offset=587&autoPlay=true&#flashPlayer

http://www.wdr.de/mediathek/html/regional/rueckschau/2012/05/23/lokalzeit_duesseldorf.xml?noscript=true&offset=1540&autoPlay=true&#flashPlayer

Beitrag vom 28.05.2012 - 14:44 Uhr
Autor: paku

Re: Juckende Hände und Füße

Hallo ich habe auch seit ca.3 jahren das Jucken an Händen u. Füßen. Ich habe mit vielen leuten gesprochen die das selbe haben. Und alle haben vorherPflanzliches Für die Psyche bekommen zum beispiel Felis od andere leichte Mittel wie sieht es bei euch allen aus????
Wäre für eine Antwort Dankbar

Beitrag vom 22.12.2011 - 19:47 Uhr
Autor: Olli1963

Re: Juckende Hände und Füße

Also ich hab ebenfalls das jucken an Füßen und Händen.. Habe aber kein Diabetes. War schon bei zwei Neurologen, wobei sie beide nichts gefunden haben und mir Atarax empfohlen haben.. Wobei das nicht geholfen hat und ich starke Nebenwirkungen hatte. Jetzt wird mein B12-Spiegel getestet, da mein Hausarzt einen Mangel an B12 befürchtet. Im Vorraus habe ich B-Vitamine zu mir genommen, wobei es bei mir 2-3 Wochen besser geworden ist. Jedoch ist es seit 2 Wochen wieder schlimmer. Jetzt wird dieser Test gemacht und eventuell eine Spritzkur vorausgesetzt.. Habe diesen Juckreiz schon seit ewigkeiten. Hoffe, dass es dadurch besser wird :)

lg

Beitrag vom 31.07.2010 - 19:10 Uhr
Autor: aLiina

Re: Juckende Hände und Füße

STimmt! Das mit dem Schwarzkümmelöl kann ich bestätigen, eine Freundin hatte die gleichen Beschwerden und damit gute Erfolge. Es ist nur recht teuer, leider. Aber man kann ja über http://www.apomio.de sich eine Versandapotheke raussuchen, wo man einen günstigen Preis bezahlt. Die Unterschiede sind teilweise heftig.

Beitrag vom 27.11.2008 - 15:16 Uhr
Autor: eva01

Re: Juckende Hände und Füße

Hallo Anni habe vor ein paar Tagen von meinem Apotheker die Salbe bekommen, ich muß sagen das Jucken ist in den wenigen Tagen seit der Nutzung deutlich weniger geworden mache weiter und hoffe es wird immer besser.
LG
Gabi

Beitrag vom 07.11.2008 - 12:26 Uhr
Autor: gabi

Re: Juckende Hände und Füße

hallo,
das freut mich für dich. das ist auch sicherlich die preiswertere variante. dennoch würde ich den behandelnden arzt auf pnp ansprechen und es ausschliessen. dann wünsch ich dir weiterhin einen guten verlauf und immer ein gutes gemüt, das ist nämlich für uns alle die beste und stärkste medizin:-)

bis bald mal

paku

Beitrag vom 23.10.2008 - 19:04 Uhr
Autor: Gast

Re: Juckende Hände und Füße

Guten Tag Pakko,
ich gebe dir recht die Medikamente sind der Hammer, deine Diagnose stimmt auch, ich habe aber mit der Schwarzkümmel Kanuka Salbe eine sehr gute und nebenwirkung freie Alternative gefunden, es juckt und kribbelt nicht mehr und mein Taubheitsgefühl ist auch erträglich, mein Tastgefühl in den Fingern ist sogar
besser geworden.Ich kan meinen Leidensgenossen diese sehr preiswerte Alternative bestens empfehlen.

Beitrag vom 23.10.2008 - 12:02 Uhr
Autor: anni

Re: Juckende Hände und Füße

hallo ihr lieben,

das hört sich bei euch an. als hätten einige von euch eine polyneuropathie (pnp). das ist eine nervenstörung, die meistens bei diabetikern auftritt. bei eurem diabetologen oder noch besser beim neurologen kann das getestet werden. wenn die salben wirklich helfen, habt ihr eine tolle lösung gefunden. aber es könnte sein, das die polyneuropathie sich weiterentwickelt.
bevor euer arzt medikamente (gabapentin und liponsäure) verschreibt, fragt ihn nach den nebenwirkungen. die sind nämlich nicht ohne. es gibt aber eine nebenwirkungsfreie behandlungsmethode: HOCHTONTHERAPIE.
fragt euren arzt bzw. diabetologen danach. immer mehr diabetologen und neurologen haben inzwischen ein gerät um damit zu behandeln. diese gerät gibt es auch für zu hause. unter www.hitopcenter.de könnt ihr viel über diese therapie lesen. macht euch davon einen ausdruck und nehmt es eurem arzt mit. den könnt ihr dann fragen, ob diese therapie bei euch sinnvoll ist. dieses jucken oder kribbeln geht später sonst über in schmerz oder taubheitsgefühl. viel erfolg und alles gute
paku

Beitrag vom 22.10.2008 - 23:56 Uhr
Autor: Gast

Re: Juckende Hände und Füße

Hallo Margarethe,
ich habe seit 30 jahren Diabetis und ungefähr 6 Jahren juckende Hände und Füße vor gut einem jahr bekam ich in einer TV Sendung mit das es eine salbe gibt die speziel für dieses Problem sei, auch würden die Nerven beruhugt.
Die Salbe benutze ich heute täglich und ich muß sagen kein jucken kein zittern, wackeln mehr.
Der Name ist Schwarzkümmel-Kanukaöl Salbe am Anfang habe ich Sie in der Apo gekauft bis mein Sohn sie jetzt über Internet beim Hersteller bestellt.
LG
Anni

Beitrag vom 21.10.2008 - 13:14 Uhr
Autor: anni

Re: Juckende Hände und Füße

Mir geht es auch so. Seit meinem Schlaganfall vor 1 Jahr kam auch noch Diabetes hinzu. Mir ergeht es so, dass ich oft tagelang nicht schlafen kann, weil ich vor allem zittrige Hände habe und unwahrscheinlich nervös bin. Ich hoffe, dass wir beide da Antworten bekommen!

Beitrag vom 21.10.2008 - 03:58 Uhr
Autor: passauer

Re: Juckende Hände und Füße

Mir geht es auch so. Seit meinem Schlaganfall vor 1 Jahr kam auch noch Diabetes hinzu. Mir ergeht es so, dass ich oft tagelang nicht schlafen kann, weil ich vor allem zittrige Hände habe und unwahrscheinlich nervös bin. Ich hoffe, dass wir beide da Antworten bekommen!

Beitrag vom 21.10.2008 - 03:54 Uhr
Autor: passauer

Re: Juckende Hände und Füße

Hallo ich habe auch Diabetis und Pso durch Zufall habe ich bei Amazon.de eine Pflege entdeckt für Neurodermitis und Pso ( NeuroPsori Pflege Set)
Ich hatte aber an den Händen und Füßen keine Pso sondern nur das Jucken. Ich mußte feststellen das nach dem Eincremen meiner Pso meine Hände nicht mehr Juckten,also Cremte ich auch meine Füße mit der Pflege ein auch an den Füßen war das Jucken verschwunden so benutze ich für beide Sachen diese Pflege Creme und wasche meine Hände und Füße mit der Seife und kann nur sagen bei mir mit sehr gutem Erfolg.
LG
Gerda

Beitrag vom 17.10.2008 - 13:53 Uhr
Autor: gerda

Re: Juckende Hände und Füße

Versuche es mal mit Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe,die stoppt so gut wie jeden Juckreiz

Beitrag vom 24.12.2012 - 10:01 Uhr
Autor: heidi900

Re: Juckende Hände und Füße

Es kann Allergie sein, versuch ein Test zu machen.

Beitrag vom 21.12.2012 - 15:56 Uhr
Autor: chriss26

Juckende Hände und Füße

Hat jemand Rat für mich,habe seit 20 Jahren Diabetes nun werde ich bald verückt so jucken meine Hände und Füße habe fast alles was der Arzt verschrieben hat ohne Erfolg ausprobiert, es juckt und juckt.
LG
Gretel

Beitrag vom 14.10.2008 - 11:12 Uhr
Autor: Gast