Leber

Die Leber ist die größte Drüse des menschlichen Körpers. Sie ist das wichtigste Organ des Stoffwechsels und erfüllt eine Vielzahl an Funktionen. Dazu gehören Abbau und Entgiftung von Schadstoffen, vielerlei Syntheseleistungen, die Speicherung von Fett, Glucose, Blut und Vitaminen und die Bildung der Galle. Zwar kann sich die Leber wesentlich besser regenerieren als andere Organe, doch können chronische Leberkrankheiten zu irreversiblen Schäden wie einer Leberzirrhose führen. Auch ein Leberzellkarzinom entwickelt sich häufig aus einer längerfristigen Schädigung der Leberzellen. In Deutschland ist häufig Alkoholismus Ursache einer Leberschädigung, aber auch Medikamenteneinnahme über einen langen Zeitraum oder eine fetthaltige Ernährung schaden der Leber.

Allgemeines zum Thema

Themengebiete

10 Tipps: Das tut der Leber gut!

Während sich die Leber von kleineren Schäden gut erholt, können größere Schäden schwerwiegende Folgen verursachen. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Leber am besten schonen und entgiften können... mehr


Erhöhte Leberwerte

Bei Lebererkrankungen werden Leberzellen geschädigt. Oft zeigt sich das auch im Blut: Als Zeichen der Schädigung bzw. Belastung sind die Leberwerte ständig oder häufig erhöht.... mehr


Fettleber: Nicht nur Alkohol als Ursache

Eine Fettleber wird oft zuerst mit Alkohol in Verbindung gebracht, doch auch andere Ursachen können zu einer Verfettung der Leber führen. Erfahren... mehr


Hepatitis E: Gefahr in der Schwangerschaft

Hepatitis E wird durch verunreinigtes Wasser und bestimmte Lebensmittel übertragen. Die Infektion heilt meist von alleine, doch in der... mehr


Leber: Störungen und Schäden frühzeitig erkennen

Die Leber ist das zentrale Organ des menschlichen Stoffwechsels. Als bedeutendes Entgiftungsorgan verfügt sie über eine enorme... mehr


Lebererkrankungen – eine Übersicht

In Deutschland leiden etwa fünf Millionen Menschen an einer Lebererkrankung. Oftmals bleiben Lebererkrankungen lange Zeit unbemerkt. Wir stellen Ihnen die häufigsten Lebererkrankungen vor und... mehr


Leberzirrhose (Schrumpfleber)

Eine Leberzirrhose entsteht, wenn aktive Leberzellen durch funktionsloses Bindegewebe ersetzt werden. Hat dieser Prozess einmal begonnen, ist er unumkehrbar und im Endstadium lebensbedrohlich. Durch... mehr