Stoffwechselerkrankungen

Stoffwechselkrankheiten bringen wichtige Kreisläufe des Körpers durcheinander. Eine Stoffwechselstörung kann durch einen genetischen Enzymmangel verursacht oder erst später erworben werden, wie beispielsweise Diabetes mellitus. Zu Stoffwechselerkrankungen zählen zum Beispiel Krankheiten wie Morbus Fabry, Morbus Gaucher, Mukoviszidose oder Porphyrie, die jeweils unterschiedliche Symptome mit sich bringen. Aber auch Störungen im Aminosäurestoffwechsel spielen eine Rolle. Stoffwechselerkrankungen können bezüglich ihrer Symptome und des Verlaufs sehr vielfältig sein. Erfahren Sie nähere Informationen zu Erkrankungen, die den Stoffwechsel betreffen.

Themengebiete

Morbus Fabry - Leidensweg Diagnostik

Morbus Fabry ist ein seltener, vererbbarer Gendefekt, der durch einen teilweisen oder vollständigen Mangel an einem bestimmten Enzym ausgelöst wird. Bis Morbus Fabry diagnostiziert wird, haben die... mehr


Mukoviszidose: Unheilbare Erbkrankheit

Bei der Erbkrankheit Mukoviszidose wird aufgrund einer Genmutation im Körper zäher Schleim gebildet. Die Erkrankung ist nicht heilbar, doch mit einer konsequenten Therapie lassen sich die Symptome... mehr