Gefäßerkrankungen

Der Blutkreislauf läuft stets mit Nachdruck. Das Herz als Pumpe verteilt das Blut durch die Gefäße bis in den letzten Zeh - dann muss es gegen die Schwerkraft zum Herzen zurück. Das "Tödliche Quartett" ist der größte Risikofaktor für Arteriosklerose und viele weitere schwer wiegende Gefäßerkrankungen. Eine weitere Erkrankung der Gefäße ist die Varikose, eine der Gefäßerkrankungen in den Beinen. Aber auch weniger schwer wiegene Fälle wie Besenreiser gehören zu Problemen mit Gefäßen, obwohl diese im Sinne der Medizin keine Erkrankung, sondern ein kosmetisches Problem sind.

Allgemeines zum Thema