Heiserkeit

Bei Heiserkeit ist die Stimme weg. Teilweise äußert sich Heiserkeit zusammen mit Husten oder Halsschmerzen, gerade wenn Heiserkeit von längerer Dauer ist. Heiser wird man vor allem, wenn der Hals dauerhafter Kälte ausgesetzt ist und nicht durch einen Schal geschützt wird. Auch durch ausgiebiges Schreien oder ausgedehntes Singen kann man schnell eine heisere Stimme bekommen. Ein gutes Mittel gegen Heiserkeit ist zum Beispiel Fencheltee, der den Hals beruhigt und die Dauer der Heiserkeit verkürzen kann. Gerade Heiserkeit bei Kindern kommt recht häufig vor, da diese sich doch recht oft mit einer lauteren Stimme unterhalten oder auch mal bei kalten Temperaturen vergessen, den Schal anzuziehen.


Themengebiete

Heiserkeit - Ursachen zahlreich

Ein Kratzen im Hals, Schmerzen beim Schlucken und schließlich bleibt auch noch die Stimme weg. Jeder kennt diese Symptome von Heiserkeit aus eigener Erfahrung. Aber was passiert eigentlich genau,... mehr