Zahnfehlstellungen und Kieferfehlstellungen

Die Kieferorthopädie beschäftigt sich mit Fehlstellungen an den Zähnen und im Kiefer. Es gibt eine Vielzahl von Ursachen und auch von Formen einer Fehlbindung. Der Kiefer kann beispielsweise zu klein oder zu groß sein, zu eng oder zu weit. Der Kieferorthopäde entscheidet, welche Behandlung möglich ist und wie weiteren Fehlstellungen vorgebeugt werden kann. Auch das Tragen einer Zahnspange ist unter anderem eine Behandlungsmethode in der Kieferorthopädie. Zahnspangen sind übrigens nicht nur was für Teenies, selbst Erwachsene können Fehlbildungen an den Zähnen und im Kiefer mit einer Zahnspange ausgleichen. Wissenswertes und weitere Informationen zu dem Thema Zahn & Kiefer.

Themengebiete

Zähneknirschen behandeln

Zähneknirschen ist ein unbewusster Vorgang, der vor allem nachts während des Schlafens auftritt. Häufig stellt psychischer Stress die Ursache für das Zusammenpressen der Zähne dar. Lesen Sie... mehr