Psyche und Sucht

Psychische Erkrankungen nehmen dramatisch zu. Allzu oft erkennen die Betroffenen nicht, dass ihre körperlichen Beschwerden psychische Ursachen haben können. Ebenfalls unerkannt ist zunehmendes Suchtverhalten. Alkoholsucht, Spielsucht oder Internetsucht sind nur wenige Beispiele von Suchterkrankungen. Psychische Erkankrungen wie Depressionen oder Angsterkrankungen greifen ebenfalls zunehmend um sich.

Allgemeines zum Thema

Themengebiete

Alkohol als Droge

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert als Droge jeden Wirkstoff, der in einem lebenden Organismus Funktionen verändern kann und gleichzeitig kein Nahrungsmittel ist. Anders als in... mehr


Amphetamine (Speed)

Amphetamin ist eine künstlich hergestellte Substanz, die in Pulverform erscheint. Die stimulierende harte Droge wird auch Speed genannt und ist in Deutschland besonders in der Rave- und Technoszene... mehr


Cannabis

Cannabis gehört zu den pflanzlichen Drogen. Es wird aus der weiblichen Form der Cannabis-Pflanze, einem Hanfgewächs, gewonnen. Dieser Hanf enthält die psychoaktive Wirksubstanz Tetrahydrocannabinol... mehr


Dopamin – Glücksbringer oder Krankmacher?

Es kann uns höchste Glücksgefühle verschaffen, sorgt für ein gutes Gedächtnis und einen geschmeidigen Gang. Gleichzeitig ist der Neurotransmitter... mehr


Drogenberatung bei Drogensucht

Jedes Jahr gibt es in Deutschland 20 000 neue Drogensüchtige. Um zu helfen, gibt es verschiedenste Programme zur Drogenberatung und –therapie. Während traditionelle Drogenbehandlung auf Abstinenz... mehr


Ecstasy und Halluzinogene

Ecstasy besteht aus einem Giftcocktail aus verschiedenen Drogen. Halluzinogene wie LSD sind sehr unterschiedliche psychoaktive Substanzen. Der Konsum dieser Drogen zieht jeweils schwere Konsequenzen... mehr


Kokain: Rauschdroge, die stark abhängig macht

Kokain ist eine Rauschdroge mit enorm hohem Abhängigkeitspotential. Schon der erste Kokoain Konsum kann hier zur Sucht führen. Hergestellt wird das... mehr


Narzissmus

Übertriebene Selbstliebe ist ein typisches Kennzeichen des Narzissmus. Dies kann Beziehungen und Partnerschaft belasten. Ab wann spricht man von einer Persönlichkeitsstörung? Symptome sind unter... mehr