Zyste, falsche

Z., falsche

zystisches Gebilde mit primär nur bindegewebiger Kapsel ohne Epithelauskleidung; z.B. als Erweichungszyste (u.a. nach Hirnerweichung); ferner durch zystische Umwandlung entzündlichen Granulationsgewebes sowie bei Parasitenbefall (z.B. Echinokokkuszyste); s.a. zyst. Degeneration, Zystenleber, Zystenlunge usw.

Degeneration, zystische; Zystenleber; Zystenlunge

Rochelexikon A-Z

Sie suchen einen bestimmten Begriff?
Einfach auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben klicken...