Gesunde Seele

Der Begriff Seele kann vieles bedeuten – je nach religiösem, philosophischem, psychologischem oder mystischem Standpunkt. Wer in unserer modernen Gesellschaft von der Seele spricht, meint meist das durch Zusammenspiel von Gefühlen und Gedanken bestimmte Wesen eines Menschen. Wenn die Seele leidet, schlägt sich das auf den Körper aus. Dieses Wissen findet Ausdruck in vielen Sprichwörtern. Deshalb ist es wichtig, öfters mal „die Seele baumeln zu lassen“. Dazu hat jeder sein eigenes Rezept: Für den Einen ist Schokolade „Balsam für die Seele“, ein anderer hat im besten Freund einen „Seelenverwandten“ gefunden. Manchmal genügen schon kleinere Veränderungen, um die Körper und Seele zu stärken und in Einklang zu bringen.

Themengebiete

Glückliche Menschen werden seltener krank

Lachen ist gesund – diese alte Weisheit lässt sich auch wissenschaftlich belegen. Denn Emotionen beeinflussen das Immunsystem. Lesen Sie hier,... mehr


Lachen – garantiert ohne Nebenwirkungen

Lachen ist gesund und effektiv wie Entspannungstraining. Ob Klinik-Clown, Lachclubs, Yoga-Lachen oder Lachseminare: Lachen wird oft als Therapie... mehr


Tiere helfen heilen

Egal ob Hund, Katze, Pferd oder Meerschweinchen – Tiertherapie wird mittlerweile in Krankenhäusern, Altersheimen oder bei der Behandlung von Menschen mit Behinderung eingesetzt. Wie Tiere die... mehr


Wie Essen auf die Seele wirkt

Vom Essen können auch unsere Wahrnehmungssinne und die Psyche profitieren. Erfahren Sie mehr über Mechanismen, die Hunger und Appetit steuern, warum Essen gegen Stress helfen kann und wie Sie... mehr