Lifeline Logo

Aktiv mit Baby

Babys brauchen Zuwendung, Nahrung und Aufmerksamkeit. Doch wo bleiben dabei die eigenen Bedürfnisse? Oft fällt es frischgebackenden Müttern nicht leicht, auf einstige Vergnügungen zu verzichten und sie fragen sich, wann es wohl endlich Zeit ist, die Wohnung zu verlassen, ohne das Baby zu überfordern. Die Antwort ist: Aktiv sein mit Baby. Niemand hindert die junge Familie den Kinderwagen hervor zu holen und einen Spaziergang in die Natur zu machen. Dies hilft, dass das Baby seine Umwelt kennenlernt und die junge Familie kann sich an der frischen Luft entspannen.

Noch aktiver geht es, wenn man sich zu kleinen Gruppen zusammenschließt, in denen junge Familien Gleichgesinnte und zukünftige Spielkameraden für den Nachwuchs finden. Wichtig für das Baby ist dabei, dass es seine Routine, ausreichend Schlaf und genug Nahrung bekommt. Außerdem sollte es nicht zu viel Lärm ausgesetzt sein. Ansonsten ist dem Motto Aktiv mit Baby nichts entgegen zu setzen, wenn man diese Dinge befolgt.