Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Am Bauch abnehmen?

Re: Am Bauch abnehmen?

Mittlerweile ist es ja wissenschaftlich erwiesen, dass nur Muskeln schnell Fett verbrennen, sogar während du schläfst. Ich habe mit der 7-Wochen-Challenge schon in 5 Wochen 7 Kilo abgenommen. Das ist eine super Kombination aus 70 % guter Ernährung und 30% Sport (nur 30 Minuten pro Woche, zuhause, ohne Sportgeräte).
Du bekommst einen kompletten Ernährungs- und Sportplan in Videoanleitungen. Und wirst immer wieder von dem smarten TV-Coach Daniel Lukoscheck super motiviert. Also, bei mir ist es das erste Abnehmprogramm, das wirklich funktioniert.

  • Beitrag vom 06.03.2018 - 14:00

  • Autor:

    yvonne35

Re: Am Bauch abnehmen?

Ich glaube nicht, dass man gezielt an einer bestimmten Körperstelle abnehmen kann. Was man aber machen kann, ist gezielt abnehmen, also überall. Das geht zum Beispiel indem man die Ernährung umstellt und kleinere Portionen isst. Und eben zusätzlich Training mit Fokus auf die Problemzonen macht, so dass das Fett durch Muskeln ersetzt wird.

  • Beitrag vom 26.02.2018 - 21:40

  • Autor:

    birkenfeige

Re: Am Bauch abnehmen?

Hi,

ich kann mich den anderen Mitgliedern hier nur anschließen. Probiere es mal mit einer Darmsanierung. Du wirst sehen, wie fit du wieder sein wirst!

Mir hat das damals auch sehr gut geholfen.

Liebe Grüße
Mona

  • Beitrag vom 26.02.2018 - 12:28

  • Autor:

    mona992

Re: Am Bauch abnehmen?

Hi, Peter! Ich habe leider das gleiche Problem... habe die letzten 3 Monate fast 8 Kilo zugenommen und fühle mich nicht wohl. Das Meiste als Bauchfett. Habe jetzt vor kurzem von einem Detox-Reinigungsprogramm gehört... ja, es stimmt schon, dass diese zahlreich sind und man weiß es nicht, welches wirklich etwas bringt. Aber ich habe mich entschieden, es zu versuchen - das Programm ist 14-tägig und heißt Colo Vada Plus, falls du Interesse hast. LG

  • Beitrag vom 26.02.2018 - 11:48

  • Autor:

    awushata

Re: Am Bauch abnehmen?

Hallo Peter,

kennst du schon das Clean 9 Programm von Forever Living?

Du kannst damit in 9 Tagen 2 bis 5 Kilo abnehmen - unkompliziert und effektiv.

Ich mache den Reiningungsprogramm 2x im Jahr und bin einfach nur begeistert.

Probier es aus du wirst begeistert sein wie sich dein Körper positiv verändert.

Viel Erfog!

  • Beitrag vom 13.10.2017 - 22:16

  • Autor:

    Sandra2017

Re: Am Bauch abnehmen?

BodyFokus Belly Burn

  • Beitrag vom 13.10.2017 - 20:41

  • Autor:

    Jfb

Re: Am Bauch abnehmen?

Hallo:) mir hat das sehr geholfen, enthält die Konjakwurzel.

  • Beitrag vom 13.10.2017 - 20:37

  • Autor:

    Jfb

Re: Am Bauch abnehmen?

Versuch Fette und Zucker zu reduzieren. Ich bin ein riesiger Liebhaber von Bier, aber der Bierbauch den man bekommt ist absurd. Seit ich kein Bier mehr trinke habe ich mit dem Bauch kein so großes Problem mehr (wortwörtlich).

  • Beitrag vom 30.09.2017 - 19:41

  • Autor:

    Tempomatikus

Re: Am Bauch abnehmen?

Hallo Peter,
Also es gibt ja wirklich eine Menge Diätprogramme. Aber für besonders effektiv halte ich die Almased-Bikini-Diät. Falls genug Zeit ist, auch inklusive Shakes. Ansonsten geht halt nichts über Fitness, Fitness, Fitness. Für die Reduzierung des Bauchumfangs helfen am ehesten noch Gymnastikübungen. Du kannst dich ja auch mal im Fitnesscenter beraten lassen ;-)

  • Beitrag vom 16.08.2017 - 20:23

  • Autor:

    liebeskind244

Re: Am Bauch abnehmen?

ich kann es sehr gut nachvollziehen. bin eher schlank, habe aber am Bauch dieses Fettpolster, das ich nicht weg kriegen kann. ich esse auch nicht viel Kohlenhydrate, gehe regelmäßig ins Fitnessstudio etc.

  • Beitrag vom 15.08.2017 - 23:02

  • Autor:

    Legov

Re: Am Bauch abnehmen?

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen: durch das Weglassen von Zucker, insb. sämtlichen Süßigkeiten, habe ich in erheblichem Maße Bauchfett verloren. Weder mit FdH noch irgendeiner anderen Diät habe ich jemals einen ähnlichen Erfolg gehabt. Ansonsten habe ich relativ normal gegessen.

  • Beitrag vom 15.08.2017 - 18:11

  • Autor:

    Cebu

Re: Am Bauch abnehmen?

das Bauchfett kommt vom Zucker und den Kohlenhydraten! Wenn man das weglassen kann, sprich Zucker, Nudeln, weisser Reis und Brot dann reduziert man das Bauchfett am besten.

  • Beitrag vom 23.06.2017 - 08:44

  • Autor:

    RalfMayer

Re: Am Bauch abnehmen?

Hallo Peter, Fett am Bauch zu verlieren ist gar nicht so einfach (eigene Erfahrung). Du kannst deinem Körper ja nicht gezielt befehlen, an der und der Stelle Fett abzubauen. Ich setze auf gezieltes Muskeltraining. Mehr kann ich dir leider auch nicht raten

  • Beitrag vom 09.05.2017 - 11:03

  • Autor:

    Hugo-2000

Re: Am Bauch abnehmen?

Hey Martin,

ich weiss wie schwer es sein kann, am Bauch direkt Fett zu verlieren. Eigentlich ist es nicht möglich, gezielt an einer Stelle den Fett abzuwerfen. Aber man kann am Bauch und anderen Stellen durch Muskeltraining Fett verlieren.

Viele Grüße
Janine

  • Beitrag vom 07.04.2017 - 19:59

  • Autor:

    JanineSD

Re: Am Bauch abnehmen?

Bei der Ernährung hab ich davon gehört, dass man vermeiden sollte Fett und Kohelnhydrate zusammen zu essen, da diese sonst leichter in den Körper eingelagert werden.
Daneben ein bisschen mehr Bewegung im Alltag integrieren.
LG MartinHolm

  • Beitrag vom 15.02.2017 - 16:20

  • Autor:

    MartinHolm

Re: Am Bauch abnehmen?

Hallo,
was auf jeden Fall hilft, ist viiiel Gemüse zu essen und zwar mehr als Obst, denn in Obst ist Zucker und wenn man davon zu viel isst, wandelt sich das in Fett um. Man kriegt durch Gemüse die gleichen und noch mehr Vitamine. Außerdem sollte man Kohlenhydrate essen, die langsam verarbeitet werden, z.b. Süßkartoffeln. Nudeln sind eher schlechte Kohlenhydrate, weil sie schnell satt machen, man aber schnell wieder Hunger bekommt. Am besten immr Vollkorn und so ausgewogen wie möglich :)
Dazu kommt dann natürlich noch die Bewegung.. ohne geht es leider nicht.

  • Beitrag vom 15.11.2016 - 08:54

  • Autor:

    LaEncantada

Re: Am Bauch abnehmen?

Hallo, Ja, ein paar Tipps kann ich dir geben, damit du etwas Bauchumfangverlierst. Der größte Fehler ist beim Bauchfett verlieren das man zu viel schlechte Kohlenhydrate zu sich nimmt. Zudem kann man Obst beruhigt essen, denn entgegen der allegeimen Meinung stimmt es nicht, das Obst dick macht. Viele Reden nur, haben aber in wirklichkeit nicht besonder viel Ahnung. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

  • Beitrag vom 07.11.2016 - 11:16

  • Autor:

    Miriam_Sandos

Re: Am Bauch abnehmen?

Oh das ist schwierig.
Man kann nicht wirklich bestimmen, wo man abnimmt. Aber du kannst versuchen deinen Bauch zu straffen bzw. zudem Muskeln aufzubauen.
Das machst du am besten durch Ausdauersport und eine fettarme Ernährung.
Auch Rückenübungen solltest du nicht außer Acht lassen, da es die "Gegenpartie" darstellt.
LG

  • Beitrag vom 30.09.2016 - 16:21

  • Autor:

    Bazille

Re: Am Bauch abnehmen?

Du musst sowohl deine Ernährung umstellen, als auch mindestens 4x die Woche Sport machen. Anstatt abends etwas Fettiges zu essen und dann sofort schlafen gehen, kannst du dein Abendessen mit einem Protein-Shake ersetzen.Ich hab durch diese Methode 4 Kg innerhalb einem Monat losgeworden. Die Einnahme von Eiweiß ist ganz wichtig, weil es 1.) beim abnehmen hilft und 2.) den Muskelaufbau unterstützt. Ich trinke das Power Eiweiß Plus Vanille. Ganz lecker, der Preis finde ich auch okey.

  • Beitrag vom 19.09.2016 - 15:47

  • Autor:

    Loveisforfree

Re: Am Bauch abnehmen?

Um so was zu erreichen, ist es am besten, wenn man Ernährung und Übungen kombiniert. Wenn man nur die Ernährung ändert, ohne sportlich aktiv zu sein oder umgekehrt, bringt es nicht viel. Gesund essen und geeignete Übungen finden, es gibt im Netz so viele Übungen, die man auch zu Hause machen kann, mit eigenem Körpergewicht.

  • Beitrag vom 30.04.2016 - 20:20

  • Autor:

    linna

Am Bauch abnehmen?

Hallo,

ich versuche seit einiger Zeit, meinen Bauchumfang zu reduzieren. Bisher war das leider ein wenig erfolglos. Kann mir jemand vielleicht ein paar Tipps geben, wie ich bis zum Sommer so 3-4 Kilo weniger wiegen kann?

Liebe Grüße

  • Beitrag vom 21.04.2016 - 21:17

  • Autor:

    Peter Heinrich