Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

FLUORID IST GIFT!!!

Re: FLUORID IST GIFT!!!

also ich habe alles an Fluorid Zahnpasta entsorgt. Für mich ist das Gift!

  • Beitrag vom 30.10.2017 - 22:20

  • Autor:

    matthiask

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Ich bin weder ein Fürsprecher noch ein Gegner der Behauptung, dass man Fluorid auf alle Fälle meiden sollte. MIch bezahlt niemand für meine Aussagen, ich spreche aus eigener Erfahrung.

Zuerst muss man feststellen, dass Fluor etwas anderes ist als Fluorid. Fluorid kommt im menschlichem Körper vor in den Knochen. Kann also erst mal nicht so schädlich sein wie man es hinstellt.

Nach eigenen Erfahrungen weiß ich, dass Fluorid in Zahnpasta positive Effekte auf die Zähne hat. Natürlich sollte man seine Zahnpasta nicht essen und bei Kindern aufpassen, dass sie sie nicht schlucken, sondern ausspülen.

Ich glaube auch nicht, dass Fluorid eine negative Konsequenz für meine Konzentrationsfähigkeit hat. Wer Schwierigkeiten mit der Konzentration hat, der muss etwas für seinen Körper tun, ausreichend schlafen, sich gesund ernähren und seinen Geist trainieren. Genauer gesagt seine Frontallappen seines Gehirns, beispielsweise indem er etwas liest.

Zu häufig Mundwasser zu verwenden dürfte hingegen schädlich sein, weil dort wie gesagt Alkohol enthalten ist und dieser Alkohol unsere Mundflora zerstört, also auch unsere positiven nützlichen Bakterien. Ein Ergebnis könnten Schluckbeschwerden sein.

Dann haben wir noch Zahnpasta, die die Zähne weißer machen soll. Hier sind Schmiergelstoffe integriert, die das Zahnfleisch reizen können. Aus eigener Erfahrung würde ich deshalb von solchen Spezialzahncremes auch abraten.

Jedenfalls um mit dem eigentlichen Thema abzuschließen halte ich Mundwasser und Zahnpasta, die Zähne aufhellen soll für wesentlich kritischer als Zahnpasta mit Fluorid, die ich ehrlich gesagt aus eigener Erfahrung für absolut unkritisch halte. Man muss sie ja nicht essen, sondern kann immer ordentlich ausspülen.

  • Beitrag vom 29.09.2017 - 07:31

  • Autor:

    Gelöschter Nutzer

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Man hatte mir auch mal empfohlen vor allem für die Kinder Zahnpasta ohne Fluorid zu kaufen. Dann habe ich etwas gesucht und recherchiert und dabei bin ich auf Xylit Zahnpasta gestoßen.
Was ist jetzt genau Xylit Zahnpasta?

  • Beitrag vom 28.09.2017 - 17:10

  • Autor:

    xylitol

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Wie bei so vielen Themen gibt es auch beim Thema Fluoird ein Lager aus Gegnern und Fürsprechern. Ich habe viel darüber gelesen und einen sehr interessanten Artikel dazu gefunden: http://bambus-zahnbuerste.de/zahnpasta-ohne-fluorid/

Im Endeffekt sollte jeder für sich selbst vereinbaren ob er dem Fluoird offen oder kritisch gegenübersteht. Zudem sollten wir nicht versuchen uns gegenseitig zu bekehren und dem anderen eine Meinung aufzuzwingen.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit

  • Beitrag vom 05.08.2016 - 10:33

  • Autor:

    MrVegan

Re: FLUORID IST GIFT!!!

@ esnorkel: Es ist umstritten, ob Fluor zu den essentiellen Spurenelementen gehört, allerdings kann der Mensch es nicht selbst bilden und es kommt im Körper in geringen Mengen in den Knochen, den Zähnen und auch in Blut und Magensaft vor.
Außer in der Zahnheilkunde werden Medikamente mit Fluorid auch gegen Osteoporose und eine Knochenerkrankung bei Kindern verwendet.
Übrigens... Wenn der Mensch Vitamine, essentielle Fett- und Aminosäuren, sowie Wasser und Energie selbst herstellen könnte, bräuchten wir keine Nahrung zu uns zu nehmen ;)

  • Beitrag vom 04.09.2013 - 09:18

  • Autor:

    marie-91

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Tut mir Leid, aber das ist absoluter Bullshit... es gibt keine SERIÖSEN Quellen dazu und wir nehmen täglich so viele Giftstoffe zu uns, dass es mir sehr bizarr erscheint, dass Fluorid ausgerechnet verboten sein soll.

Außerdem, wieso sollten sich die Regierungen dagegen stellen, wenn es so ein Wundermittel ist ? Aus liebe zu ihrem Volk ?
Ja, genau so seht ihr aus...

  • Beitrag vom 03.06.2013 - 15:14

  • Autor:

    Peterle

Re: FLUORID IST GIFT!!!

FAKTEN ÜBER FLUORID:

- Fluorid ist ein Abfallprodukt der Dünger- und Aluminiumindustrie und gehört auch zu Teil II der Gifte des britischen Gift Gesetzes von 1972 (UK Poisons Act 1972).

- Fluorid gehört zu den grundlegenden Bestandteilen von PROZAC (Fluoxetin) und dem Nervengas Sarin (Methylfluorphosphonsäureisopropylester).

- United States Air Force Major George R. Jordan bezeugte vor dem Komitee für Un-amerikanische Aktivitäten des US-Kongresses in den 50ern, dass in seiner Position als U.S.-Sowjet Verbindungsoffizier, die Sowjets offen zugaben „Fluorid in der Wasserversorgung der Konzentrationslager zu nutzen, um die Gefängnisinsassen dumm, gefügig und unterwürfig zu machen.“

- Das erste Auftreten von fluoridiertem Trinkwasser auf der Erde wurde in Konzentrationslagern der Nazis entdeckt. Die Gestapo hatte wenig Bedenken über die der Fluoridierung zugesprochenen Wirkungen auf die Zähne von Kindern; der vorgebliche Grund für die Massenmedikation des Wassers mit Natriumfluorid war die Menschen zu sterilisieren und die Bevölkerung in den Konzentrationslagern zur ruhigen Unterwerfung zu zwingen (Ref.: „The Crime and Punishment of I.G. Farben“ v. Joesph Borkin).

- 97 % von Westeuropa verwarf die Fluoridierung von Wasser, jedoch trinken es 10 % der Briten und die Britische Regierung versucht die Fluoridierung der gesamten Wasserversorgung des Landes schnell voranzutreiben.

- In Deutschland, Belgien und Luxemburg wurde die Fluoridierung des Wassers verworfen, weil es als zwangsmedikation gegen den Willen des Einzelnen eingestuft wurde und daher die Menschenrechte fundamental verletzt. Jedoch findet man kaum noch Salz ohne Fluorid oder Jod im Supermarkt, ganz zu schweigen von damit hergestellten Fertiglebensmitteln wie z.b auch Wurst, womit die zwangsmedikation umgangen wird.

- Im November 2006 wurde Eltern durch die amerikanische Zahnarztvereinigung (American Dental Association) ADA empfohlen, es zu vermeiden Babys fluoridiertes Wasser zu geben. – Zu Quellen von Fluorid gehören auch: Fluor Zahnpflegeprodukte, Fluor Pestizide, fluoridierte Pharmaka, mit fluoridiertem Wasser und Salz verarbeitete Lebensmittel und Tee.

  • Beitrag vom 02.06.2013 - 09:59

  • Autor:

    esnorkel

Re: FLUORID IST GIFT!!!

@Anita... informiere dich bitte woher fluorid kommt... kann ich fast nicht glauben das du im ernst denkst das dein körper etwas braucht das er nicht selber herstellen kann... klingt irgendwie unlogisch oder!?

  • Beitrag vom 02.06.2013 - 09:50

  • Autor:

    esnorkel

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Zunächst einmal braucht der menschliche Körper Fluor als essenziellen Nährstoff, da er es nicht selbst bilden kann. Allerdings wird bei einer normalen Ernährung in der Regel ausreichend Fluor aufgenommen - eine zusätzliche Gabe, etwa durch Salz und Zahnpasta ist daher nicht nötig. Fluor darf in Deutschland nicht ins Trinkwasser gemischt werden. Es ist jedoch von Natur aus ing eringen Dosen enthalten. Gefährlich ist es dennoch nicht - um wirklich giftig zu sein, müssten die Dosen um ein Vielfaches höher sein.

Viele Grüße,

Anita

  • Beitrag vom 26.07.2011 - 13:17

  • Autor:

    Anita_Feldberg

Re: FLUORID IST GIFT!!!

das ist Ansichtsache! Wir vermeiden fluridhaltige Produkte und entschlacken und entgiften uns täglich. LG, Tanja

  • Beitrag vom 15.07.2011 - 13:45

  • Autor:

    Sunny77

Re: FLUORID IST GIFT!!!

ey, strahlemann,
du sagst besser echt nix mehr!
denn was noch viel schlimmer als panik-mache ist,
ist leuten, die die wahrheit sagen panik-mache zu unterstellen!
ausserdem bist du auch davon betroffen. was auch immer du dir einredest.
wer behauptet hier, daß die trink-wasser-fluorisierung in deutschland nicht erlaubt ist?
ihr gehört doch alle zu denen, die fluor im wasser der bevölkerung wollen!
oder ihr habt einfach wirklich nicht den funken einer ahnung in was für einer welt ihr lebt!

sollte noch irgend jemand zweifelhaben, dann geht erst mal auf die homepage eures lokalen wasserwerks und schaut unter "trinkwasser -was ist drin?"!
ist ja nicht so als würden die ein geheimnis draus machen, aber die dummen zeichnen sich halt grundsätzlich dadurch aus, dass sie's "maul aufreissen", besonders wenn sie keine ahnung haben. und das beste daran ist, daß sie sich ihren gesichts-verlust hätten ersparen können, wenn sie nur mal hin geschaut hätten.
vor allem, schaut doch mal was fluorid so mit dem willen und der psyche der menschen anstellt, abgesehen davon, dass es dem körper das calcium entzieht.

für die hobby-professoren hier zur erklärung: ohne calcium kommen vitamine und nährstoffe nicht mehr dort im körper an wo sie hin sollen, u.a..

in u.s.-knästen (jedoch höchstwahrscheinlich nicht nur dort) wird den menschen im todestrakt, sowie den lebenslänglichen, fluorid in kaffee, tee, kalt-getränke, etc., nochmal extra beigemischt, um u. a. ihren sexual-trieb zu hemmen und um sie in check zu haben. kein witz! und hier (nicht nur hier) gibt es dinge wie fluorid-gel für kinder-zähne...
arbeiter, die in atom-kraftwerken arbeiten, haben mehr probleme mit fluorosen als mit verstrahlungen.
und so weiter, und so fort...

ach ja, hätt' ich ja fast vergessen, for your frightening-pleasure:

http://www.saarbruecker-stadtwerke.de/assets/2011_2/1298015531_101215_trinkwasseranalysen-e6.pdf

das ist jetzt für saarbrücken. aber sollte irgend jemand ne trink-wasser-analyse in irgen einer deutschen stadt ohne fluorid finden, lasst es mich bitte wissen!
ich werde direkt dorthin ziehen! kaffee und nudeln mit mineral-wasser, etc., zu kochen geht ins geld und war so eigentlich auch nicht gedacht. aber wen interessiert das eigentlich, was das volk denkt? -nichts neues seit rom!

so, und jetzt kommt ihr!

liebe grüsse!
ich

  • Beitrag vom 05.03.2011 - 15:15

  • Autor:

    ich

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Nein, wie schön!

Danke an alle Hysteriker, die sich hier breit gemacht haben, leider muss ich Euch aber enttäuschen. Das Thema ist schon in zig Funmails durchgequatscht worden, natürlich auch mit den 100%ig seriören Internetadressen aus Amerika und dem MDR-Bericht (da könntet Ihr übrigens sofort die BILD zitieren). Falls es Euch noch nicht bekannt ist, auch Arsen, Koffein, Nikotin, Muskatnuss und Teer ist für den menschlichen Körper giftig und tödlich. Hoffe, ich habe Euch damit nicht die Nachtruhe genommen und für die nächste Hysterie gesorgt.

PS: Nette Rächtschraipungh übrigens!

  • Beitrag vom 26.04.2011 - 16:10

  • Autor:

    Gelöschter Nutzer

Re: FLUORID IST GIFT!!!

in zahncreme ist es drin

tut mir leid aber wir haben es nicht selbst in der hand fluorid wird heut in sehr vielen sachen zugesetzt und es ist nichts anderes als ein giftiger industrie abfall der z.b bei der aluminium herstellung anfällt und vor jarhzenten noch als sonfdermüll entsorgt werden musste ,im 3 reich haben sie es ins trinkwasser getan das hatte sich seinen grund sollte man mal drüber nachdenken und sich informieren
und heute tun sie es ins salz und in sehr viele andere produkte
so dann geh ich zum bäcker und will nen brot kaufen und was ist drin das tolle salz überlall
aber wir haben es selbst in der hand nene

  • Beitrag vom 21.04.2011 - 00:12

  • Autor:

    andrea29

Re: FLUORID IST GIFT!!!

also wirklich !!!
Ich bin mir der Tatsache bewußt das Fluorid in zu hohen Dosen ungesund ist. Allerdings wird in Deutschland kein zusätzliches Fluorid dem Trinkwasser zugemischt so das Überdosierungen weitaus seltener vorkommenen als in z.B. den USA, Schweiz, England usw.. Man hat es selbst in der Hand ob man z.B. fluoridiertes Salz zu sich nimmt oder nicht oder dem Kind Fluoridtabletten gibt, das richtige Mineralwasser kauft, aber ich finde es sehr falsch die Fluoridfreie Zahnpasta zu kaufen. Außerdem ist es nicht korrekt mit Halbwissen Panik zu verbreiten, Studien und Videos als Beweise anzuführen aus Ländern wo schon seit Jahrzehnten Fluorid dem Wasser zugemischt wird. Das lässt sich eben nicht auf Deutschland übertragen weil hier eben kein Fluorid dem Wasser zugemischt wird.
Das Karies durch Fehlernährung und schlechte Mundhygiene entsteht ist ja wohl nix neues....ich sag besser nix mehr.
Grüße
Strahlemann

  • Beitrag vom 06.10.2008 - 10:26

  • Autor:

    strahlemann

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Hallo Strahlemann,

und dennoch kann es die Weiterleitung von Jod in die Schilddrüse be- oder verhindern, weil alle Fluoride wie Nitrate thyreostatisch wirken.

Bekannte Nebenwirkungen von Fluoridanwendungen sind die Flurose, Mineralstoffstörungen der Zähne in Form weißer bis weiß-gelblicher und sogar brauner Flecken, Hemmungen der Phosphatase, eines Enzyms, das für die Verwertung und den Einbau von Calcium in die Knochen zuständig ist sowie erhöhte Quecksilberdampfkonzentrationen in der Mundhöhle durch Amalgamplomben.

Karies entsteht nicht durch Fluoridmangel, sondern hat seine Ursache in Fehlernährung und schlechter Mundhygiene.
Die hochgelobten Fluoride bieten keinen Schutz, sondern stören das Mundmilieu nachhaltig. Das Enzym- und Speichergift Fluor wird nämlich dort aktiv, wo die Kohlenhydratverdauung ihren An-
fang nimmt.

Zahnärzte räumen ein, daß Fluor zwar ein giftiges Gas sei, Fluoride dagegen aber segensreiche Spurenelemente, was plausibel klingt, aber nicht stimmt.

Das Gas Fluor (F 2) und der ebenfalls ätzend-giftige Fluor-Wasserstoff (HF) wandeln sich in der Luftfeuchtigkeit, im Nebel, Regen und im Tau auf Gräsern in das hochgelobte Fluorid um. Umgekehrt erfolgt im Magen wieder eine Umwandlung von Natriumfluorid in Fluorwasserstoff, was zu lokalen Reizungen und gesundheitlichen Störungen führen kann.

Vorsicht ist also auch hier die Mutter der Przellankiste.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

  • Beitrag vom 04.10.2008 - 09:48

  • Autor:

    Gelöschter Nutzer

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Auch einen schönen Guten Moren an dich auch!

Chia, wenn du meinst dass das Panickmacherei ist, dann solltest du weg sehen, wie Ihr alle Deutschen es tut zu der Wirklichen Wahrheit.

Wenn du das mit dem Flur Glaubst, dann glaube das weiter.

sweet dreams!

  • Beitrag vom 03.10.2008 - 11:53

  • Autor:

    jonathan

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Was ist das denn hier für eine Panikmache ??? Ich muss darauf hinweisen das in Deutschland kein Fluorid dem Leitungswasser zugemischt werden wird bzw. darf. Die hier beschriebene Empfehlung Zahnpasta ohne Fluorid zu kaufen ist aber falsch, da das Fluor auf den Zähnen wirkt und nicht eingenommen werden muss.

Grüße
Strahlemann

  • Beitrag vom 03.10.2008 - 10:22

  • Autor:

    strahlemann

Re: FLUORID IST GIFT!!!

Ich habe auch gelesen, dass Fluorid ziemlich ungesund ist. Das soll wohl der Abfall von der Aluminium-Industrie sein, der irgendwohin musste. Wenn man nach "Lügen dieser Welt" sucht kommt man zu dem PDF.

  • Beitrag vom 20.05.2011 - 23:18

  • Autor:

    schmidtt1

FLUORID IST GIFT!!!

Hallo alle miteinander!

Ich laß gerade bei euch den Artikel über Fluoreid und das es angeblich Gesund sei! Das ist Falsch!!!

Wie könnt Ihr alle nur zulassen, dass wir Tag Täglich vergiftet werden? Wie?? Durch Unwissenheit! Ich stieß auf Fluoridee, das es ein Ratten und Kakalaken Gift IST, nur durch Zufall! Aber, war das wirklich NUR Zufall oder war das eher Schicksal?

...anyways, wo befindet sich überall Fluoreid?
In der Zahnpaste, In Schwarz und Grün Tees, im Wasser und und und.

Es soll angeblich gegen Karies schützen aber das ist Falsch!!! Tests wurden gemacht und erwiesen, das Kinder mit oder ohne Fluoridee Zufuhr Karies bekamen! Und was ist mit der Studie, das unsere Kinder, Teenager sehr schlecht in den Schulen abschneiden??? Woran kann das wohl liegen???

Diese Sendung, auf "mdr" - Gesundheit, die sollten unbedingt mal darüber eine Sendung führen, was Fluoridee WIRKLICH Auslösen, wie viele Krankheiten, Osteoporose, etc.

Glaubt Ihr mir wohl nicht, dann lest doch selber nach im Internet, unter...
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/news-1108-fluorid.html

~ In der Ausgabe des New England Journal of Medicine, Mayo Clinic vom 22. März 1990 wird berichtet, dass Fluorid die Hüftfraktur-Rate und Knochen Zerbrechlichkeit erhöht.
~ Fluorid ist von der US-Gesundheitsbehörde nicht genehmigt
~ Eine Studie von Procter & Gamble soll bewiesen haben, dass die Fluoridierung der öffentlichen Wasserversorgung bei den Verbrauchern Fluorid zu einem großen und bedeutenden Anstieg genetischer Schäden führte.
~ Eine epidemiologie Forschung in den späten 70er Jahren des Leiters der Division Cytochemistry des National Cancer Institute, Dr. Dean Burk, wies darauf hin, dass mehr als 10.000 Fluoridierung-bedingte krebsartige Todesfälle jährlich in den Vereinigten Staaten auftreten.
~ Im Jahre 1989 wiesen die....

Und wenn euer Englisch etwas gut ist, hört euch doch mal an, was die Ärzte in Dokumentationen bei youtube.com zu erzählen haben! Wie zum Beispiel;
Fluoride Poisoning Us and our CHILDREN in FOODS and WATER! Wenn der Link nicht funktioniert, dann kopiert einfach den Titel und kopiert ihn bei youtube im Sucher Felt!

Fluoride is a POISON and we are forced to drink it against our will! AMERICA WAKE UP and FIGHT against this! Look at your toothpaste if we swallow a pea sized amount to call POISON CONTROL. Follow the Money FLUORIDE is the BIGGEST SCAM and a great way of showing you how no matter what we want the ones who think they are ELITE and want to RULE over us is trying to Kill US SLOWLY. WAKE UP and FIGHT BACK NOW!!!! FLUORIDE IS A SCAM TAKE IT OUT OF OUR FOODS AND DRINKING WATER!!!!!!!!

READ THE ARTICLE FLUORIDE-GATE, naming names at the Centers for Disease Control.

Babynahrung, Milchpulver sollten NIEMALS mit Leitungswasser vermischt werden!!! Warum den wohl nicht?
http://www.youtube.com/watch?v=LhkKtfM2KSE

Es gibt allerdings hier in Deutschland, Zahpasta 75mg für €2.40 in der Apotheke Rezeptfrei OHNE FLUORIDE! Sie heißt; Salviagalen von Madus oder seht im Internet nach. Das ist schon mal ein guter Anfang, weg von dem Nervengift zu kommen.

Den folgenden Film, hier unten fand ich zuerst bei youtube und ich dachte, ich währe im falschen Film! Wegen der folgenden nachricht, die ivh von einem ZAHNARZT zu hören bekam!? Aber hört euch das mal an. Er zeigt, wie viel Fluoride in einem fast follen glas Wasser und auf einer Zahnbüste ist.

Professional Perspectives: Fluoride in Tap Water
Part of a new series of "Professional Perspectives" on Fluoride. In this short video, Dr. Bill Osmunson -- a general and cosmetic dentist -- explains why he is now concerned about fluoride and water fluoridation.
http://www.youtube.com/watch?v=_Ys9q1cvKGk

Reguläre Wasserfilter nutzen da schon garnicht! Aber es gibt sie! Sind etwas teuer aber wenn es um unsere Gesundheit geht, dann ist es doch vieleicht etwas Wert, diese Inwestition oder nicht?

Unter Wasserfilter... Ups! mann darf ja hier keine Werbung machen, dann wie soll man da sonst einem die Nachricht rüber bringen? Naja, dann müsst Ihr es euch selber suchen, nachforschen. Und wenn Ihr euch denn passenden Filter gefunden habt, seit weiter skeptisch, denn es gibt Firmen die alles verkaufen, nur um Profit daraus zu schlagen und dann gibt es ja auch solche, die es ernst meinen.

Wenn Ihr euch noch immer noch nicht sicher seid, ob dieses Fluoride Filter System wirklich Fluoride Filtert, dann gibt einfach denn Produkt namen im sucher oben rechts ein und dahinter die Frage, wie z.B., "Produktname so und so" filtert Fluoride? Klickt auf suchen und ihr werdet finden.

Seitdem ich darüber bescheid weiß, so seit ca., einer Woche, sehe ich mir beim Einkaufen die Inhaltsstoffe sehr genau an, bevor ich es kaufe. Ach ja, und wie ist es beim Bäcker, der backt doch auch sein gebäck, Brote und Brötchen mit Wasser, nicht wahr? Großwahrscheinlich mit Fluoridiertem Wasser.

Vieleicht sollte man da lieber auf selbstgebackene waren umstellen usw.

Ich hoffe, das dieser Beitrag akseptiert wird und nicht Gelöscht. Vielen Dank für eure Zeit.

....Jonathan...

  • Beitrag vom 03.10.2008 - 09:29

  • Autor:

    johnathan