Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Erfahrungen mit TNS - tremo-neuromuskuläre Stimualtion

Re: Erfahrungen mit TNS - tremo-neuromuskuläre Stimualtion

Hallo Nic,

also, ich hatte das Glück über einen Bekannten auf den Tremo - flex zu kommen, nachdem ich mit ihm über meine Schulterprobleme sprach.

Zur Vorgeschichte:

Ich hatte vor sechs Jahren einen Skiunfall und im Januar diesen Jahres bekam ich plötzlich Schmerzen in der Schulter, nachdem ich die Vorjahre keine Probleme hatte.
Der Orthopäde schickte mich, nachdem ich mehrmals vom Physio behandelt wurde ohne eintretender Besserung, zur MRT. Anschließend meinte der Arzt die Schultermüsse operiert werden, was mich veranlasste noch eine zweite Meinung einzuholen. Der zweite Orthopäde stellte bei mir eine nicht vorhandene Oberkörpermuskulatur fest (er hatte vollkommen Recht!) und ich müsse ab sofort Muskeln aufbauen und mich in drei Monaten zur erneuten Kontrolle einfinden. Erst dann könne er eine stichhaltige Diagnose machen, ob es möglicherweise die Sehne ist, die den Schmerz verursacht.

Kurze Zeit später lernte ich den Tremo - flex bei Winfried Berger kennen. Dieser machte mit mir Schulterübungen und anschließend konnte ich meinen Arm wieder bewegen, die Schmerzen waren fast weg. Diese tolle Produkterfahrung veranlasste mich den Tremo - flex zu kaufen. Nach einer umfassenden Einweisung begann ich jeden Tag unter Anleitung des Handbuches mit dem Gerät zu arbeiten, was sich mit erstaunlich schnell wachsenden Muskeln (ich bin 52!) und dem damit
verbundenem Kraftzuwachs und einer unglaublichen Flexibilität bemerkbar machte. Dieses attestierte auch der Orthopäde, den ich bereits nach sechs Wochen nach dem ersten Termin wieder besuchte, denn auch er war verblüfft über die schnellen Fortschritte die ich in der Kürze der Zeit machte.

Inzwischen konnte ich weitere Muskeln aufbauen, die Schmerzen in der Schulter sind weg, bin noch flexibler geworden und fühle mich rundherum Wohl und bin froh für diese Sache offen gewesen zu sein, denn mein Leben hat sich damit positiv verändert. Auch meine Mutter mit 84 kann jetzt die Treppen besser laufen und mein Vater mit 86 seinen lädierten Arm viel besser bewegen, was beiden eine bessere Lebensqualität gebracht hat.

Dein Physio ist nach meiner Meinung ein Guter und hat vollkommen Recht: Tremo - flex ist eine "Wunderwaffe" und sollte in keiner Praxis fehlen. Hoffentlich arbeitet er im Sinne für seine Patienten auch damit und spricht nicht nur gut darüber. (:-)
Macht er es, so empfehle ich hinzugehen um die Wirkung am eigenen Körper zu spüren. Es ist der Hammer!!

Solltest du dich für den Kauf entscheiden, dann empfehle ich es über den Physio (er wird dich als Kunden verlieren, denn du wirst ihn nicht mehr brauchen) oder direkt bei Tremo-tec zu bestellen.
Dann kannst du sicher sein eine entsprechende Einweisung in das Gerät (sehr wichtig) und auch nachhaltig fachkundige und fundierte Unterstützung zu bekommen, was ich auch für 2175.- € erwarte.

Was nützt mir ein billigerer Preis bei irgendjemanden, der keine Ahnung von der Materie hat und letztlich keine Garantie auf das Gerät geben kann.
Da ist mir meine Gesundheit dann doch wichtiger, ich habe alles richtig gemacht.

Beste Grüße

Der Wolf

  • Beitrag vom 11.09.2012 - 18:29

  • Autor:

    Der Wolf

Re: Erfahrungen mit TNS - tremo-neuromuskuläre Stimualtion

Hallo,

Tens-Geráte klein handlich leistungs-
stark benutze ich mit grossem Erfolg
schon seit Jahren.
www.medizintechnik.de
3Geráte gibt es von Omron Mannheim
Preisvergleich wichtig bei Idealo

Liebe Grússe,

moma

-

.

Fúr mich sind kleine handliche Geráte

  • Beitrag vom 12.01.2010 - 17:09

  • Autor:

    moma

Erfahrungen mit TNS - tremo-neuromuskuläre Stimualtion

Hallo zusammen,

ein Physiotherapeut berichtete mir von der "Wunderwaffe" TMS - tremo-neuromuskuläre Stimualation nach W. Berger.

Hat hier jemand schon Erfahrungen gesammelt? Wie sehen diese aus?

Laut Hersteller tremo-tec (www.tremo-tec.de) soll
"TNS hochwirkungsvoll z. B. bei
Rücken-Gelenkbeschwerden (Arthrose)
Schulter-Nacken-Verspannungen,
Kopfschmerzen/Migräne
eingeschränkte Bewegung"
sein

Ich bin über jede Meinung sehr dankbar und freue mich auf Eure Beiträge.

Liebe Grüße,
Nic

  • Beitrag vom 24.09.2009 - 14:57

  • Autor:

    mr.brownstone