Lifeline Logo

Hinweis in eigener Sache:

Gesundheit.de ging in die FUNKE Zeitschriften Digital GmbH über.

Die FUNKE-Familie freut sich, Ihnen weiterhin kompetente und vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen bereit zu stellen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit hier in Ihr Profil einloggen und Ihr Nutzerkonto schließen, sofern Sie dies wünschen.

Nichraucger seit dem 8.12.2016 die Nebenwirkungen erschla

Re: Nichraucger seit dem 8.12.2016 die Nebenwirkungen erschla

Hey, wie gehts dir den mitlerweile? Hast du die Hilfe und Abwechslung gefunden, um dich wieder auf die Bahn zu bringen?

  • Beitrag vom 02.12.2018 - 17:25

  • Autor:

    KlausK

Nichraucger seit dem 8.12.2016 die Nebenwirkungen erschla

Seit dezember letzten Jahres darf ich mich Nichtraucher nennen. Über 30 Jahre habe ich geraucht weit über eine Packung teilweise. Alles fing damit an das ich im Urlaub solche starken Schmerzen in der Kniekehle bekam, das ich im Urlaub aufhörte zu rauchen und 10 Kilo abnahm trotz " All Inclusive". Von Angstattacken, Durchfällen, extrem Schmerzen in den Beinen und Füßen, schlaflose Nächte, gab es alles bei mir. Aber bis jetzt war ich standhaft, obwohl mein Mann sich Abends im Büro seine Pfeife raucht und ich danach nicht ins Wohnzimmer möchte, weil es so unangenehm riecht. Aber heute hat er mir berichtet das ich bei jeder Kleinigkeit sofort auf 180 bin und mir alles viel zu sehr zu Herzen nehme. Ich habe früher nie wegen irgendwelcher Kleinigkeiten angedangen zu heulen, im Moment wirft mich jede Kleinigkeit um und ich heule nur noch. Nun habe ich auch meine Ernährung umgestellt nehme nicht mehr soviel Zucker zu mir, trinke nicht mehr jeden Abend ein Gier und Esse abends keine Chips mehr. Nun kommen boch meine Wechseljahre hinzu. Ich bin kurz davor wieder anzufangen. Das will ich aber nicht, weil die Lebensqualität um 300 Prozent gestiegen ist. Sollte ich zum Arzt und mir Unterstützung holen. LG MICHA

  • Beitrag vom 24.10.2017 - 18:48

  • Autor:

    Micha_Reinecke