Progestron Wert sehr niedrig

Re: Progestron Wert sehr niedrig

Hallo,

ich bin ganzheitliche Ernährungsberaterin und habe mich auf das Thema hormonelle Ungleichgewichte spezialisiert. Das stimmt, da kann man natürlich nicht wissen, in welcher Phase man ist... Das erste Ziel sollte also sein, die Regelblutung wieder zu erlangen (möglichst mit natürlichen Maßnahmen!).
Sonst kontaktiert mich auch gerne :)

  • Beitrag vom 18.07.2019 - 18:33

  • Autor:

    NutriJanka

Progestron Wert sehr niedrig

Hallo,

meine Frau (29 Jahre alt) hat seit einigen Monaten keine Regelblutung mehr. Deshalb war sie bei einer Ärztin um die Hormone zu bestimmen. Die Ärztin meinte die Ursache für die ausbleibende Regelblutung ist ein zu geringer Progesteron Wert.

Im Zyklus unterscheidet man ja zwischen den folgenden drei Phasen:

- Follikelphase
- Ovulationsphase
- Lutealphase

In allen drei Phasen sind die Progesteron Werte verschieden hoch.

An welcher Phase orientiert man sich denn hinsichtlich des Progresteron Referenzwertes, wenn man keine Regelblutung hat? Wenn man keine Regelblutung hat kann man ja auch nicht wissen in welcher Phase man ist.

Der Progestron Wert meiner Frau liegt bei 0,15 Mikrogramm pro Liter. Ist das wirklich so wenig?

  • Beitrag vom 04.05.2018 - 14:03

  • Autor:

    grhansolo