Hinweis in eigener Sache:

Gesundheit.de ging in die FUNKE Zeitschriften Digital GmbH über.

Die FUNKE-Familie freut sich, Ihnen weiterhin kompetente und vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen bereit zu stellen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit hier in Ihr Profil einloggen und Ihr Nutzerkonto schließen, sofern Sie dies wünschen.

Alkoholunverträglichkeit

Re: Alkoholunverträglichkeit

Hallo,
ich würde dir auch raten, das genauestens beim Arzt abklären zu lassen!
Bei mir war es vor zwei Jahren ähnlich und ich habe Alkohol plötzlich ganz schlecht vertragen. Auch wenn ich nur wenig getrunken habe, dann ging es mir am nächsten Tag ca. zwei Stunden nach dem Aufstehen plötzlich ganz schlimm.
Im Nachhinein hat sich das alles aufgeklärt, denn ich hatte zu dem Zeitpunkt Probleme mit meiner Leber. Die spielt natürlich eine wichtige Rolle bei diesen ganzen Prozessen.
Meine Leber ist zum Glück wieder fit und mir geht es jetzt auch wieder viel besser am Tag danach! =)
Wie du siehst kann das verschieden Ursprünge haben, dass du so plötzlich gar keinen Alkohol verträgst bzw. auch bei anderen Lebensmitteln, wie Tomaten, etwas merkst. Also alles Gute und hoffentlich klärt sich das!
LG

  • Beitrag vom 17.07.2019 - 21:47

  • Autor:

    greenprotein

Re: Alkoholunverträglichkeit

Hallo,
hast du schon beobachtet, dass Symptome einer Unverträglichkeit auch bei anderen Lebensmitteln auftreten? Alkoholunverträglichkeit wird nämlich u. a. durch eine Histamintoleranz begünstigt. Histamin bspw. ist auch in Tomaten enthalten. Am Besten mal beim Arzt abklären.

  • Beitrag vom 20.06.2019 - 09:22

  • Autor:

    KlaraM0506

Alkoholunverträglichkeit

Hallo,

Ich weiß nicht, ob ich mit dem Thema hier richtig bin, aber ich versuche es einfach mal, und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann : )
Seit ca. zwei Jahren vertrage ich keinen Alkohol mehr - und zwar kam das ohne erkennbaren Grund von jetzt auf gleich. Vorher habe ich gerne und durchaus manchmal viel getrunken und jetzt bekomme ich Kopfweh, wenn ich auch nur einen Tropfen Alkohol trinke, und das hält dann den ganzen Tag und den nächsten über an.
Ja, ich weiß, man kann auch ohne Alkohol leben (schaff ich auch ganz gut), aber ab und zu wäre es schon schön. Außerdem hab dann auch so absurde Probleme, dass ich z.B. aus Versehen Nachtisch esse, wo Alkohol drin ist, oder wie gestern: Da hab ich zwei kleine Tomaten gegessen, die nicht mehr gut und ein bisschen vergoren waren, und heute habe ich immer noch Kopfweh davon!! Sowas frustriert mich schon sehr... :(
Hat irgendjemand von euch vielleicht das gleiche Problem? Oder eine Ahnung, woran das liegen könnte und ob man was dagegen tun kann??

LG Birgit

  • Beitrag vom 25.05.2019 - 08:44

  • Autor:

    Birgit92