Hinweis in eigener Sache:

Gesundheit.de ging in die FUNKE Zeitschriften Digital GmbH über.

Die FUNKE-Familie freut sich, Ihnen weiterhin kompetente und vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen bereit zu stellen. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit hier in Ihr Profil einloggen und Ihr Nutzerkonto schließen, sofern Sie dies wünschen.

Chlorallergie behandelbar?!

Re: Chlorallergie behandelbar?!

Guten Tag,

Leider gibt es nur eine prophylaktische Maßnahme, Chlorhaltige Schwimmbäder meiden bzw Freibad besuchen, da dort die Chlorkonzentration in der Luft geringer als in Hallenbäder ist und somit atmen sie weniger Chlor ein

Beim Tauchen Schwimmbrille tragen

Viele Grüße
Löwen Apotheke
Langenfeld

  • Beitrag vom 26.03.2019 - 16:34

  • Autor:

    loewenapo

Chlorallergie behandelbar?!

Ich habe den starken verdacht an einer Chlorallergie zu leiden, da ich seit geraumer Zeit diverse Beschwerden nach dem Schwimmbadbesuch habe. Ich habe bereits die Symptome einer Chlorallergie gegoogelt. So steht auf poolseller.de/chlorallergie-ursachen-symptome-diagnosen-und-behandlungsmoeglichkeiten unter anderem, dass dazu Augenirritation, Niesen und Übelkeit gehören. Diese Symptome treffen auf mich zu und halten meistens sogar ein bis zwei Tage danach noch an.

Mich interessiert, ob es dazu evtl. altbewährte Hausmittel gibt, um dieses Leiden zu stoppen oder wenigstens zu verringern.
Oder bleibt mir da nur der Besuch beim Allergologen?

Würde mich über hilfreiche Tips und Erfahrungen mit dieser Allergie freuen, da bald das Freibad wieder öffnet!

LG

  • Beitrag vom 24.03.2019 - 14:03

  • Autor:

    Kalle22