Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Nebelsehen auf beiden Augen

Re: Nebelsehen auf beiden Augen

Hallo Kerstin,

wenn es sich tatsächlich um eine psychogene Sehstörung handelt, sollten die Symptome eigentlich von selber zurück gehen, wenn der Stress nachlässt. Vielleicht kannst du zusammen mit deinem Sohn daran arbeiten, dass er in der nächsten Zeit möglichst nicht unter erhöhten Stress gerät. Sollten die Beschwerden deines Sohnes mit der Zeit aber nicht verschwinden, würde ich mich noch einmal an einen Arzt wenden.

Viele Grüße,
Anita

  • Beitrag vom 09.08.2011 - 10:30

  • Autor*in:

    Anita_Feldberg

Nebelsehen auf beiden Augen

Hallo,
ich habe mit meinem 16jährigen Sohn große Probleme mit den Augen .
Er sieht sieht ca. vier Wochen auf beiden Augen sehr schlecht,hat Nebelfelder,links ist es besonders schlimm .
Wir waren beim Augenarzt,er meinte es könnten psychogene Sehstörungen sein . Woran ich persönlich auch glaube,da er sich sehr mit seiner Chemiefünf auf dem Zeugnis beschäftigt hat.
Eine Heilpraktikerin ist auch dieser Meinung.
In der Augenklinik wird er durchgecheckt,MRT, Rückenmarkpunktion,Bluttest usw.,alles ohne Befund.Zur Zeit muss er täglich 20 mg Cortison einnehmen,auch keine Besserung.
Wie kann ich ihn noch helfen?
Hat jemand Erfahrungen ?
Vielleicht Hypnose ?

Eure Kerstin

  • Beitrag vom 07.08.2011 - 16:58

  • Autor*in:

    kerstin68