Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Probleme nach Augen-OP (grauer Star).Wer weiß was

Re: Probleme nach Augen-OP (grauer Star).Wer weiß was

Vor 10 Wochen wurde mein Mann am rechten Augen grauer Star operiert. Seit dann sieht er nur Nebel und floaters. Er wird immernoch mit cortison behandelt. Netzhaut und Augennerf, Linse im Sack alles OK. Man kann sich nicht erklären warum Entzündung im Auge die diesen Nebel auslösen. Er kann wohl ein wenig klarer sehen aber immernoch starker Nebel. Hat jemand das gleiche erfahren. Wir waren letzte Woch in der Augenklinik Moncloa in Madrid die uns sagten, die Linse sei ein wenig nach vorne gelehnt, das könne passieren. Evt. sei das der Grund der Entzündung. Am linken Auge hatte mein Mann 2 mal Netzhautablösung einmal total und victronemie. Auch grauer Staroperation. Hoher Augendruck auf beiden Augen. Muss mit Cosopt behandelt werden, sind die letzten Tropfen die existieren die er nicht alergisch ist und 1/2 Edemox um den Druck zu senken wegen den Cortison Tropfen, die er immernoch nehmen muss. Für Ihre Antwort bin ich sehr dankbar.

  • Beitrag vom 27.08.2009 - 14:36

  • Autor*in:

    verazurfluh

Re: Probleme nach Augen-OP (grauer Star).Wer weiß was

Liebe Nicole!

Ich hatte meine erste Graue-Star-Operation vor drei Jahren.
Das Kratzgefühl rührt wahrscheinlich von den Fäden her (die Kunstlinse wurde ja auf das Auge genäht). Das Auge ist wahrscheinlich deswegen gerötet, weil die Fäden das Auge beim Lidschlag immer wieder reizen. Nachdem die Linse angewachsen ist, lösen sich die Fäden nach einer Zeit von selbst auf.
Von einem "Zuckerguß" habe ich noch nie gehört, dazu kann ich deshalb nichts schreiben.
Vor einer Nachoperation brauchst Du Dich nicht fürchten, Du hast ja den OP-Vorgang schon zwei Mal erlebt.

Schöne Grüße aus Österreich, PeterP.

  • Beitrag vom 09.11.2007 - 18:35

  • Autor*in:

    peterp

Re: Probleme nach Augen-OP (grauer Star).Wer weiß was

Hallole , hier mein heutiger Beitrag......Probleme nach katarakt / Grauer Star OP mit 40 !!
targamaus (10.08.07 09:12)

--------------------------------------------------------------------------------

Hallole liebe User,,,,,,ich bin 40 Jahre alt , weiblich und bei mir wurde ein Grauer Star diagnostiziert der vor 14 tagen operiert wurde.Heilung verlief super nur hab ich 2 Probleme.Auf dem anderen Auge hab ich ihn auch und -1,5diop Kurzsichtigkeit.Mit meinem operierten Auge sehe ich alles superschön und kräftig in den farben.Auf dem kranken Auge benutze ich weiterhin die Kontaktlinse.nun kommt es mir aber vor als hätte mein gehirn ein Problem damit die unterschiedlichen Bilder der Augen zu verarbeiten.Ich laufe durch die Gegend wie Betrunken.Desweiteren sehe ich auf dem operierten Auge im Umkreis von ca 1,5 meter nicht viel , dh ich kann weder lesen noch Wäsche nähen.
Wie lange dauert es bis sich das Auge eingespielt hat ?
_______________
Könnten wir beide uns austauschen ? Wäre dir sehr dankbar.meine email : targamaus@freenet.de

  • Beitrag vom 10.08.2007 - 09:17

  • Autor*in:

    targamaus

Re: Probleme nach Augen-OP (grauer Star).Wer weiß was

Hallo,
bedanke mich für Ihre Antwort.
LG

  • Beitrag vom 23.07.2007 - 21:24

  • Autor*in:

    nicole

Re: Probleme nach Augen-OP (grauer Star).Wer weiß was

Hallo,
vor dem Lasern brauchen sie keine Angst haben,dasist einfacher wie die OP die sie hinter sich haben. Dann ist das Auge sofort ok.
Liebe Grüße Leonie

  • Beitrag vom 23.07.2007 - 16:40

  • Autor*in:

    Gelöschter Nutzer

Probleme nach Augen-OP (grauer Star).Wer weiß was

Hallo,
gestern hatte ich eine Augen-OP (grauer Star),es lief alles gut,es war mein 2-tes Auge.Heute morge als ich den Verband abnehmen konnte,da war das Auge sehr rot und es kratzt beim Lidschlag.Ich war denn heute noch einmal zu Nachkontrolle und der Arzt meinte,dass ich "Zuckerguss" auf dem Auge hätte (Rillen).Jetzt muß das Auge wahrscheinlich noch gelasert werden.Ist das schlimm,ich habe jetzt echt Angst .
Gruß Nicole

  • Beitrag vom 28.06.2007 - 21:31

  • Autor*in:

    nicole