Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Ab welchen Blutzuckerwert hat man Unterzucker

Re: Ab welchen Blutzuckerwert hat man Unterzucker

UIUI!
Mit 37. Ja geht schnell, wenn man einen Unterzucker nicht erkennt oder man einen Überzucker hatte. Oder diverse Folgeschäden.

Also meine persönliche Meinung ist....ein BLZ ist bei einer intakten Bauchspeicheldrüse ein MUSS!! Sobald der Wert niederiger oder höher als normal liegt sollte man es untersuchen lassen. Da etwas nicht stimmt. Das muss ja nichts schlimmes gleich sein aber es deutet auf eine Störung hin obgleich Akut oder Chronisch.
Der HA legt nicht mal Wert darauf dich über deine Blutergebnisse zu informieren!

Wie alt bist du, wenn ich fragen darf?

Ich denke du solltest die bei deiner Krankenkasse mal eine Broschüre geben lassen. In der verschiedene Ärzte aus deiner Region verzeichnet sind! Das habe ich z. B. von der AOK erhalten und dann habe ich mir als ich hier umgezogen bin einen guten Diabetesarzt rausgesucht! Der war sogar letztens in der Bildzeitung als mit einer besten Ärzte in Essen oder NRW.

Wenn du dir nichr sicher bist, dabb hole dir wirklich eine zweite Meinung ein! Denn wer außer du selbst kann bemerken, dass etwas nicht stimmt mit deinem Körper! Und das Gefühl hast du ja bekommen!! VIEL GLÜCK!!!

  • Beitrag vom 22.10.2007 - 14:18

  • Autor:

    Gelöschter Nutzer

Re: Ab welchen Blutzuckerwert hat man Unterzucker

Ich glaube ich werde mir bei einem anderen Arzt eine zweite meinung einholen oder den Arzt wechseln, denn lezten Donnerstag bin ich zur Blutabnahme gegangen und da erfuhr ich das bei der letzten Blutabnahme im April mein Blutzucherwert/nüchtern erhöht war, ebenfalls die Schilddrüsenwerte.
Am Freitag habe ich meinen HA angesprochen und der meinte ich könnte keinen Unterzucker gehabt haben, das währe sehr selten, meißt in Verbindung mit einem Tumor und dafür gäbe es keine Anzeichen. Diabetes hätte ich auch nicht. Die Schilddrüsenwerte zeigen zwar eine leichte Überfunktion, eine Behandlung sei nicht nötig.
Mache mir doch Sorgen, denn der Bruder meiner Mutter ist mit 37 Jahren an den Folgen von Diabetes gestorben.

  • Beitrag vom 21.10.2007 - 20:12

  • Autor:

    beate

Re: Ab welchen Blutzuckerwert hat man Unterzucker

Ach ein Unterzucker wird bezeichnet schon so ab BLZ 60 abwärts!

  • Beitrag vom 20.10.2007 - 21:37

  • Autor:

    melle

Re: Ab welchen Blutzuckerwert hat man Unterzucker

Hallo!

Also es kann mehrere Möglichkeiten geben weshalb ein BLZ niedrig liegt.

Wenn du lange nichts gegessen hast oder zum Beispiel nachdem Alkohol trinken, während einer Schwangerschaft, bei einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse, wenn die Glucose in deinem Körper zu schnell verbraucht wird, Bauchspeicheldrüse eine Schwäche hat......

Es gibt auch die Form des Diabetes, dass deine Bauchspeicheldrüse zu viel Insulin produziert.

An deiner Stelle würde ich zum Arzt!!! Langzeit BLZ!!! Denn um festzustellen ob du wirklich Diabetes hast welche Form auch immer....musst du über einen Zeitraum hinweg deinen BLZ messen!

Gehe zu einen Diabetologen. Oder HA der Ahnung davon hat!!

LIEBE GRÜßE MELLE

  • Beitrag vom 20.10.2007 - 21:31

  • Autor:

    Gelöschter Nutzer

Ab welchen Blutzuckerwert hat man Unterzucker

Hallo,
habe jetzt schon drei Mal Kreislaufprobleme gehabt während der Arbeitszeit. Erst dachte ich das hängt mit den hohen temperaturen der letzten Tage zusammen. Schwinderl, zittern der Beine und Arme und ein Gefühl der Abwesenheit. Heute fing es wieder an, habe mir dann für eine halbe Stunde frei genommen und zur Apotheke gefahren, dort habe ich einen Blutzuckertest machen lassen. Der Wert lag bei 63 ( Unterzucker ?)und die Apothekerin meinte ich solle mal zu Arzt gehen, ich könnte Diabetes haben. Habe Sorge, das ich auch Probleme mit der Galle/Bauchspeicheldrüse habe, da ich seit ein Paar Tagen Schmerzen und ein Druckgefühl über dem Magen habe. Hat irgend jemand damit Erfahrung? Ab wann hat man Unterzucker?

  • Beitrag vom 17.10.2007 - 22:26

  • Autor:

    beate