Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

Hey Leute. Ich war seid 2 Wochen krankgeschrieben. Ich hatte einen grippalen Infekt und eine Bronchitis. Daraufhin habe ich Antibiotika bekommen, das ich bis gestern zu Ende einnahm. Zwar habe ich ab und zu noch husten aber der schleim löst sich sehr leicht. Gelber schleim ist nur morgens beim ersten putzen in der Nase und halt der, der ausgehustet wird. Dass der Husten länger dauert ist durch mein Asthma relativ normal.

Ich hab's also schon so gut wie überstanden. Ich habe noch ein bischen schleim im rachen.. Doch ich bin unglaublich schwach! Nach einer Stunde sitzen am PC, bin ich unglaublich schwach! Letzten Donnerstag habe ich versucht in die Schule zu gehen. Habe es dann auch durchgezogen, konnte mich aber durch ein dumpfes hören(andauernde Erkältung) und unglaublich starke Gliederschmerzen kaum konzentrieren. Trotz dem dass ich abgeholt wurde, habe ich es gerade noch so aus dem Auto zur Haustür geschafft, so stark waren meine Gliederschmerzen. Ich spürte meine Beine kaum .. So schwach war ich. Außerdem bin ich wie bereits gesagt total schwach. Ich muss dazu sagen, dass ich auch zuvor schon eine Bronchitis hatte und auch gelegentliche (vlt alle 2 Monate mal) Schwächeanfälle bei denen ich fast schon zusammengebrochen bin. Ich hab mir nichts dabei gedacht, da es ja auch zur Erkältung und einer Bronchitis hinzukommen kann.. Aber so enorm? Ich muss ebenfalls erwähnen, dass ich momentan im abijahr bin und letztes Jahr schon extrem viel gepowert habe und ich 200% gegeben habe. Immer wenn ich mal ruhe hat, kam mein Körper und hat STOP gesagt. Und gerade jetzt, wo ich mein Vorabi schreiben muss.. Ich bin echt verzweifelt und mache mir sorgen!
Ich stehe außerdem enorm unter Stress.

Vielleicht könnte ebenfalls hilfreich sein, dass wenn ich viel Leitungswasser trinke, es mir einigermaßen gut geht. Diese Schwächeattacken waren zuzvor auch nur alle 1-2 Monate und jetzt habe ich eine allgemeine schwäche. Bin auch noch nicht zu 100% gesund.

  • Beitrag vom 08.03.2015 - 17:13

  • Autor*in:

    priinzii