Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Äußere Schamlippen reißen

Äußere Schamlippen reißen

Hallo alle zusammen =)

Ich hab ein "kleines" Problem, bei dem ich schon lange nach einer Lösung suche:

Ich nehme seit über einem Jahr, mit gelegentlichen Pausen, die Pille. Zunächst hatte ich keine großen Probleme damit, bis vor zwei Monaten. Ich hatte eine Pillenpause gemacht und sie wiedereingenommen. Seit dem bekomme ich andauernd Risse an den äußeren Schamlippen. Das hatte ich vor längerer Zeit auch schon mal, aber die Risse gingen relativ schnell weg und traten sehr selten auf. Jetzt habe ich schon seit 2 Monaten andauernd kleine und auch größere Risse! im Genitalbereich an verschiedenen Stellen, meistens aber an den äußeren Schamlippen auf der Außenseite. Die verheilen auch sehr schlecht, bzw. kommen sehr schnell wieder.
Meine Frauenärztin meinte, dass könne von der Pille kommen... irgendwas mit den Östrogenen oder so. Pilze oder sonstiges hätte ich wohl keine. Sie zieht vorerst keinen Pillenwechsel in betracht. Im Endeffekt hat sie mir Melkfett verschrieben, was aber noch nicht richtig geholfen hat. Ich weiß nur, dass die Risse !nicht! durch Geschlechtsverkehr entstehen und ziemlich wehtun.
Ich bin ratlos, woher ich die immer bekomme und was ich nun dagegen tun soll.
Vielleicht weiß ja jemand eine Lösung für mein Problem.

lg.

  • Beitrag vom 02.08.2010 - 01:04

  • Autor:

    yb99