Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Herpesausbruch nach Weisheitszahn-OP?

Re: Herpesausbruch nach Weisheitszahn-OP?

Danke für die Antwort graustirn! In diese Richtung habe ich auch schon gedacht. Seit einigen Monaten gibt es eine Creme (Erazaban) auf dem Markt, die verhindern soll, dass sich das Herpesvirus überhaupt erst in den Zellen einnisten kann. Das wäre dann vielleicht in so einem Fall die beste Lösung, oder? Gibt es vielleicht noch User mit anderen Erfahrungen?

  • Beitrag vom 02.11.2008 - 21:55

  • Autor:

    chrisse

Re: Herpesausbruch nach Weisheitszahn-OP?

Es stimmt, Verletzungen im Gesichtsbereich können dazu führen, dass das Herpesvirus wieder aktiviert wird. Vielleicht kann man einer Aktivierung entgehen, indem man sich vorab schon mal antivirale Cremes auf die Lippen schmiert?

  • Beitrag vom 02.11.2008 - 19:16

  • Autor:

    graustirn

Herpesausbruch nach Weisheitszahn-OP?

Ich habe seit ein paar Jahren Herpes. Demnächst muss ich mir einen Weisheitszahn entfernen lassen. Eine Bekannte meinte, dass es bei ihr regelmässig zu einem Herpesausbruch kommen würde wenn der Zahnarzt einen Eingriff vornimmt. Falls das wirklich der Fall sein kann, würde ich dem gerne vorbeugen. Hat vielleicht schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es einen Weg dem Ausbruch entgegenzuwirken?

  • Beitrag vom 29.10.2008 - 14:30

  • Autor:

    chrisse