Gelenke u. Knochen schmerzen

Re: Gelenke u. Knochen schmerzen

Hallo lieber Felix, also als erstes musst du mal deinen Arzt wechseln, weil jemanden der Schmerzen hat mit "keine Ahnung was das sein kann" heimschicken ist gar nicht gut???????
Eine Freundin von mir ist 22 und hat Rheuma, das kommt mittlerweile gar nicht mal so selten bei Jugendlichen vor. Sie ist auch so ein Fall von "alles tut weh" aber das halt nicht immer, sondern so phasenweise.
Ich kann die dir Therapie Bandagen von Staudt empfehlen, da nehme ich jetzt seit 3 Jahren die Rückenmanschette und die gibts auch für alle Rheuma-typischen Schmerzbereiche. Das ist auf jeden Fall gescheiter und natürlicher als jetzt gleich zu Schmerztabletten zu greifen. Die Manschetten massieren dich und helfen super die Schmerzen zu lindern.
Es ist sicher gut dass du dir Leute suchst denen es ähnlich geht, es gibt nicht schlimmeres als sich mit sowas allein zu fühlen und es gibt genug Leute die ganz bestimmt in einer ähnlichen Situation sind.
Alles Gute und lass hören wir es dir ergangen ist.
Liebe Grüße vom Senf

  • Beitrag vom 30.10.2018 - 09:06

  • Autor:

    Senf

Re: Gelenke u. Knochen schmerzen

Hallo Sandra, Gelenksschmerzen können vielerlei Ursachen haben. Da einfach zu behaupten: ja, die helfen, wäre etwas weit hergeholt. Weist du denn die Ursache deiner Schmerzen?

  • Beitrag vom 28.07.2018 - 16:47

  • Autor:

    KlausK

Re: Gelenke u. Knochen schmerzen

Hallo Zusammen,
ich bin Sandra und leide stark unter Gelenkschmerzen. Ich habe beim Recherchieren folgendes gefunden: Rubaxx-Tropfen


Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?


Viele Grüße
Sandra

  • Beitrag vom 16.07.2018 - 09:50

  • Autor:

    Sandra_87

Re: Gelenke u. Knochen schmerzen

Hallo! Hat sich das mit deinen Schmerzen mittlerweile gebessert? Seit kurzem leide ich auch unter Knochenschmerzen, aber nur auf unbestimmte Zeit, wie es bei dir der Fall war. Eine Bekannte von mir hatte erwähnt, dass ihr ein Orthopäde in Köln (https://www.med360grad.de/) geholfen hat. Hat jemand zufällig Erfahrungen mit der Klinik gemacht oder hat andere Empfehlungen?

  • Beitrag vom 26.06.2018 - 13:50

  • Autor:

    LaraSahara

Re: Gelenke u. Knochen schmerzen

Hey :)

also ich kann mir bei deinen Symptomen fast nicht vorstellen, dass es sich um keine rheumatische Erkrankung handelt. Klar, ich bin kein Arzt, aber habe seit etwa 10 Jahren Fibromyalgie und weiß in etwa wie sich das anfühlt. Jeder fühlt ein wenig anders, aber ich würde dennoch nicht ausschließen, dass es soetwas wie Fibromyalgie sein könnte. Hier kannst du mal deine Symptome abgleichen und dich etwas informieren: https://www.leafly.de/cannabis-als-medizin-bei-fibromyalgie/

Möglicherweise bringt dich das weiter, denn Ärzte sind auch nicht perfekt.

Des weiteren wünsche ich dir gute Besserung!

  • Beitrag vom 03.01.2018 - 15:05

  • Autor:

    jungerhund

Re: Gelenke u. Knochen schmerzen

Hallo Felix,

ich würde vielleicht mal einen anderen Arzt aufsuchen und Rheuma nicht komplett ausschließen. Auch Ärzte machen mal Fehler und ich finde die Symptome klingen sehr nach einer Krankheit wie zum Beispiel Fibromyalgie. Haben einen Familienfall, der daran leidet und am Anfang war das bei dem auch so. Hole dir eine zweite Meinung!

  • Beitrag vom 02.01.2018 - 10:19

  • Autor:

    laramellbonbon

Re: Gelenke u. Knochen schmerzen

Hallo,

hast du schon mal überlegt einen Chiropraktiker aufzusuchen oder Physiotherapeuten aufzusuchen? Ich glaube es bringt nichts dir viele Meinungen von verschiedenen Menschen einzuholen, ich denke da muss ein Fachmann ran. Du hast das zwar schon von Ärzten checken lassen, aber ein ausgebildeter Chiropraktiker hat nochmal einen anderen Blick auf die Dinge.

Meiner Freundin ging es eine Zeit lang genauso wie dir. Sie war auch bei verschiedenen Ärzten und die haben ebenfalls gesagt dass alles okay ist. Sie ist dann zu einem Chiropraktiker bei uns in München gegangen und er hat dann raus gefunden das Nerven im Rücken eingeklemmt waren. Mit der richtigen Therapie ging es ihr dann schnell viel besser.

Ansonsten kann es natürlich auch an einem Vitaminmangel liegen, wie schon gesagt wurde. Du kannst ja mal eine Vitaminkur machen, da hast du ja nicht wirklich was zu verlieren. Vitamin D und Magnesium sollten da denke ich am Besten helfen.

Vielleicht konnte ich dir ja weiter helfen. Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!

  • Beitrag vom 15.11.2017 - 09:20

  • Autor:

    Markus Kai

Re: Gelenke u. Knochen schmerzen

Könnte an Vitamin D-Mangel liegen. Also täglich an die frische Luft wäre eine Idee. Ne andere Idee wäre jeden morgen und jeden abend oder generell täglich wann auch immer etwas Gymnastik zu machen.

Haben Sie Übergewicht? Machen Sie Bodybuilding? Daran könnte es auch liegen. Müssen Sie arbeitsbedingt schwer heben?

  • Beitrag vom 11.09.2017 - 06:34

  • Autor:

    Gelöschter Nutzer

Gelenke u. Knochen schmerzen

Hallo, ich bin männlich und 18 Jahre alt. Ich habe schon länger schmerzen in den Gelenken bzw. Knochen und diese kommen aus dem nichts und verschwinden auch wieder für eine unbestimme Zeit. Sei es der Arm oder die Beine, hin und wieder tut auch alles auf einmal weh. Hausarzt sagt dass alles okey ist (was nicht sein kann) und ein auf Rheuma spezialisierter sagt dass keine Rheumatische Erkrankung vorliegt und er auch nicht weiter weiß. Manchmal ist so schlimm, dass ich nicht richtig gehen kann bzw. meinen arm bewegen kann. Was würdet ihr mir raten?

  • Beitrag vom 28.08.2017 - 20:57

  • Autor:

    Felix Edenhart