Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Mein Rücken mal wieder :(

Re: Mein Rücken mal wieder :(

Versuche es mal mit regelmäßger Rückengymnastik und schau dir an wie du richtig heben kannst, das sind die meisten Probleme (ich weiß jetzt nicht wie das bei dir ist, aber bei ehöhten Gewicht geht es natürlich auch auf die Gelenke und den Rücken)
LH

  • Beitrag vom 21.10.2011 - 14:21

  • Autor*in:

    Toadette

Re: Mein Rücken mal wieder :(

Hallo malli444,
bei mir sieht's leider sehr ähnlich aus. Habe immer wieder Rückenschmerzen, mal stärker mal weniger stark. Zudem habe ich eigentlich immer einen total verspannten Rücken. Ich war bis jetzt auch noch nicht beim Arzt, weiß nicht, ob das notwendig ist. Nun hab ich mir überlegt, ob es vielleicht ausreicht, die Beschwerden mit Bewegungstherapie oder mithilfe eines Chiropraktikers zu beseitigen. In diesem Zusammenhang bin ich auf schnell-und-gesund-abnehmen.de auf ein Gewinspiel gestoßen, bei dem ein "Rücken"-Ratgeber verlost wird. Sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus, also hab ich mal mitgemacht. Aber ich würde mir natürlich auch einfach die nötige Lektüre kaufen, wenn's wirklich hilft. Was meint ihr?

  • Beitrag vom 21.10.2011 - 11:51

  • Autor*in:

    Klaus_im_Hause

Re: Mein Rücken mal wieder :(

Hallo Malli,

warst Du schon mal beim Orthopäden gewesen? Krankengynmastik hat mir bei meinen Rückenschmerzen auch sehr geholfen. Vielleicht ist das auch was für Dich? Zudem sind Schuhe mit einer weichen Sohle zu empfehlen, die einen etwas höheren Absatz haben. So musst Du dich mehr aufrichten. vielleicht hilft das ja was!?

  • Beitrag vom 23.09.2011 - 12:42

  • Autor*in:

    mariakob

Re: Mein Rücken mal wieder :(

Hallo Malli,
auch wenn der Beitrag schon eine Weile her ist, leider werden wir Rückenpatienten immer wieder vom Schmerzen Ischias Lumbago oder was auch immer eingeholt. So früh wie bei Dir war es bei mir nicht, aber eben ab 24 und nun über 25 Jahre immer mal wieder. Klar, erst einmal gilt mit Kernspin o.ä. abklären, was orthopädisch krankhaft ist, bei mir ist es ein Spalt zwischen LWS4 und LWS5. Und dann beginnt die Leier mit Krankengymnastik etc. Ich habe zuletzt zu Laufen angefangen, bis Marathon und bis dann eine Achillessehnenentzündung mich zurückwarf. War es Psyche, ich weiss es nicht, auf jeden Fall hat es mich beim Zähneputzen wieder mal erwischt... da kein Diclofenac im Haus war und es dauerte bis der Arzt kam, ich war wieder fast bewegungsunfähig, trank ich in meinem Schmerz Bier und zwar reichlich, als ich merkte, wie die Muskeln sich entspannten. Es waren dann 3 und ich konnte einigermaßen gehen. Der zuvor oft beobachtete Beckenschiefstand blieb aus, die Muskeln entpannten, die anschließende Therapie mit Chiropraktik und Akkupunktur schlug besser an. Kurzum, ich empfehle allen beim ersten Anzeichen von Hexenschuss wirklich Bier zu trinken, je stärker das Bier umso besser! Bier gibt es überall, ist günstig und kann man im Haus haben.
Allen gute Besserung!

  • Beitrag vom 31.08.2011 - 18:09

  • Autor*in:

    bierchen

Re: Mein Rücken mal wieder :(

Es könnte sehr gut möglich sein, das Dein Körper nicht ausgelotet ist und Schiefstände vorhanden sein könnten. Steht die Wirbelsäule nicht im Lot, können immer wieder solche Vorfälle passieren. Grund ist oft der oberste Halswirbel, der verschoben ist und das merken die meisten Betroffenen nicht einmal. Aber um so mehr die Wirbelsäule, Bandscheiben und Nerven. Auf der Webseite von Atlantotec sind die Vorgänge sehr gut beschrieben, warum es zu solchen Beschwerden in der Wirbelsäule kommen kann.

Ansonsten, hast Du`s schon mit regelmässigen Massagen probiert oder Physiotherapeuten? Ich weiss, wegkneten können sie die Ursache nicht, aber entspannen tut auf jeden Fall gut. Lass Dir Deinen Atlas mal übeprüfen, den dieses kleine Teil ist oft der Urheber dieser schmerzlichen Atacken.
Gute Besserung

  • Beitrag vom 03.01.2011 - 19:09

  • Autor*in:

    Shanti

Mein Rücken mal wieder :(

Hallihallo..... ich bin 24 Jahre alt, weiblich, normalgewichtig.

Ich habe leider so meine Wehwehchen im Kreuz.:( Mit 17 Jahren hatte ich meinen ersten Banscheibenvorfall, mit 21 den zweiten. Meine Lendenwirbelsäule bringt mich noch um! Immer,wenn ich mich bücke, fährt es mir in den Rücken wie verrückt :( Ich bin total verspannt....was ist das nur?

  • Beitrag vom 06.12.2010 - 01:05

  • Autor*in:

    malli444