Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Schmerzen in der linken Schulter nach Sturz bei Fußballspiel

Re: Schmerzen in der linken Schulter nach Sturz bei Fußballspiel

Grundsätzlich ist bei einer Sportverletzung immer Vorsicht geboten, gerade wenn es sich um den Nacken- und Schulterbereich handelt. Nerven können eingeklemmt sein, eine Entzündung im Körper - sofern sie nicht richtig behandelt wird - kann Langzeitschäden hervorrufen. Bei mir war das leider der Fall. Ich habe mir eine Verspannung im Nacken- und Schulterbereich beim Tennis spielen zugezogen und habe die Schmerzen "auf die leichte Schulter" genommen. Seitdem leide ich oft unter Rückenschmerzen. Ich versuche, jetzt bewusster mit meinem Körper umzugehen, mache Rückenübungen (vom Orthopäden empfohlen) und nehme zusätzlich Atro vital. Ein Mittel, das u.a. viele Mineralstoffe und Spurenelement enthält, so dass die Gelenke langfristig wieder gestärkt werden.
vg, Daniel

  • Beitrag vom 05.06.2010 - 16:31

  • Autor*in:

    daniel65

Re: Schmerzen in der linken Schulter nach Sturz bei Fußballspiel

hallo hillseye
lass das mal vom arzt checken.
grundsätzlich kann es sich natürlich "nur" um ein prellung o.ä. handeln, die man mit PECH (Pause, Eis, Compression, Hochlagern) ganz gut auskurieren kann. wie du aber schon am wort "auskurieren" siehst, ist es eine ruhende geschicht. also kein sport in der zeit.
dennoch würde ich hier lieber zum arzt, um verletzungen an sehnen und bändern auszuschliessen.
die schulter, ähnlich wie die hüfte, ist ein bandhaft gehaltenes gelenk mit sehr grossem spielraum und wird von dem umgebenden muskel,band-apparat gehalten.
übergangene verletzungen könnten längerwierige aktionen nach sich ziehen, die sich nicht nur auf die schulter beziehen!

als sportler kenne ich das problem, aber lieber eine kurze pause und dann wieder mit voller power ran, als ewig herumdoktorn. im übrigen tut eine kurze trainingspause dem körper sehr gut.
gute besserung!

  • Beitrag vom 09.05.2010 - 08:58

  • Autor*in:

    fluvius sanus

Re: Schmerzen in der linken Schulter nach Sturz bei Fußballspiel

Hallo Fußballer,

bin beim Ski fahren - in gleicher Weis - auf die linke Schulter gefallen. Dies war im Feb. 2009. Anfangs habe ich die Schmerzen ignoriert. War aber dann doch nicht mehr möglich. Die Armbewegung - nach oben - war inzwischen stark eingeschränkt.
Lösung (bedingt) wenigstens für mich: der Gang zum Arzt. Spritzen: nur zeitbegrenzte Lösung.
Dann der Gang zum Physiotherapeut. Dieser hat, allerding mit Härte und viel Sachverstand, weitergeholfen. Ich konnte den Arm / die Hand wieder über dem Kopf nehmen und mit der anderen Hand schließen.
Schmerzen waren weitgehend weg bzw. zeiutweise ganz weg. Habe aber leider seine Anordnungen nicht regelmäßig befolgt. Schmerzen kamen wieder. Bewegung dann nur wenig eingeschränkt.
Folge: weiter Behandlung beim Physio.
Übungen sind: Liegestütze (3 x am Tag); ebenso Übungen mit dem Terraband (seitliche, nach außen Bewegung wobei der Ellenbogen am Körper bleibt); weiter "ausdrehende Bewegung" d. h. die Hand bleibt am Türgriff. Nun dreht sich der Körper - Ellenbogen bleibt am Körper - von der Hand / dem Arm weg.
Mir hat es geholfen bzw. es hilft noch. Muß wohl daran bleiben. Vielleicht hilfts Ihnen auch.
In jedem Fall einen Rat beim Facharzt einholen.

mfg

J. Philipp

  • Beitrag vom 08.05.2010 - 08:11

  • Autor*in:

    tinta-schatz

Re: Schmerzen in der linken Schulter nach Sturz bei Fußballspiel

Hallo,
wie schon oben geschrieben, solltest du unbedingt kühlen.ganz wichtig. ebenso kannst du die schulte mit chiroprac einreiben und deine schulter ein wenig schonen.wenn es nicht in wenigen tagen besser ist, solltest du zum arzt!

  • Beitrag vom 18.04.2010 - 20:47

  • Autor*in:

    cassandra

Re: Schmerzen in der linken Schulter nach Sturz bei Fußballspiel

Hallo Fußballer,

da man nicht genau weiß, welche Verletzung vorliegt, sollten Sie, solange Sie Schmerzen verspüren, besser nicht spielen, um Schlimmeres zu vermeiden.
Sofern es sich nur um eine Prellung handelt, wäre Eis angebracht, kein Rotlicht.

Gehen Sie vorher lieber zu einem Arzt.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

  • Beitrag vom 17.04.2010 - 08:19

  • Autor*in:

    truckdtimsch

Schmerzen in der linken Schulter nach Sturz bei Fußballspiel

Hallo Leute ,

seit meinem Fußballspiel am Dienstag Abend habe ich Schmerzen in der linken Schulter. Ich bin wohl auf die Schulter gefallen obwohl ich mich nicht richtig an die daraus entstandenen Schmerzen direkt danach erinnern. Ich hatte bis gestern richtig stark Schmerzen in der Schulter bei jeder Bewegung meines Armes oder meines Kopfes. Jetzt ist es ein andauerndes unangenehmes Gefühl, doch nicht so schmerzhaft wieder wie bis gestern.
Ich habe heute schon einmal die Infarotlampe benutzt, doch merkte keine Besserung. Morgen habe ich wieder ein Spiel. Denkt ihr Sport macht alles noch schlimmer? Und was kann ich da sonst noch machen?

Danke für ale hilfreichen Antworten!

  • Beitrag vom 16.04.2010 - 21:50

  • Autor*in:

    HillsEye