Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Schmerzen im Gesäß und Scheide Ischias Nerv

Schmerzen im Gesäß und Scheide Ischias Nerv

Hallo zusammen,

ich bin 33 jahre alt und seit dem 3 Mai hat sich mein Leben komplett verändert. Leider zum negativen.
Ich hatte Ostern dieses Jahres einen heftigen Bootstrip und bin ein paar Mal auf den arsch geknallt dabei. Leider hatten wir starken Sturm und da bin ich ein paar Mal gestürzt.
Am Abend hatte ich Rückenschmerzen aber sonst nichts schlimmes.
10 Tage später ging es plötzlich los.
Stechende Schmerzen in der scheide, ein massiver Druck im Unterleib.
Gleich nächster Tag ab zum Frauenarzt und diese könnte nix feststellen.
Danach bin ich zum Orthopäden dieser stellte ein Beckenschiefstand fest richtete ihn und meinte in 3 Tagen ist das wieder weg. Das stechen in der Scheide beim Laufen ist bis heute geblieben ohne jeden Befund.
Beim sitzen hab ich das Gefühl einen Ball im Hintern zum haben. Beim laufen stechen in der scheide.
Fast täglich wandert der schmerz von leiste über Rücken in po oder Gesäß.
Ich war überall gewesen 2 mal mrt Becken und lws.
Ausser einer leichten entzündung im isg ist nichts zu finden.
Verdacht auf Rheuma? Heute Blut abgenommen bekommen.
Hausarzt hat mich als bekloppt abgestempelt dass würde ich mir nur einbilden. Sie könnten da nichts finden.

Sono leiste habe ich bekommen.
Steissbein wurde geröngt und eine leichte Fissur festgestellt.
Beim Osteopath bin ich auch in Behandlung in zwischen die 7 Sitzung. Dort wurde mir gesagt Scharmnerv und ischiasnerv gesagt. Mein Körper reagiert jedes Mal sehr aber die Behandlung aber es geht einfach nicht weg.

Also ich habe einen Marathon an Ärzte hinter mir und keiner sagt mir was das ist und wo es her kommt.

Abgekürzt
1 Verdacht steissbein Verletzungen nach der Bootsfahrt
2 Verdacht Rheuma
2.1 Becken schief stand ist behoben
3 Verdacht ischias nerv und Scharmbein nerv

Der verzweifelung nah hoffe ich dass ich alles verständlich aufgeschrieben habe...

  • Beitrag vom 29.08.2019 - 21:06

  • Autor*in:

    Muecke1986