Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Schmerzen/Kribbeln Beine

Re: Schmerzen/Kribbeln Beine

Hallo
wer kann mir helfen ich habe seid 8 Monaten bei Belastung Wadenschmerzen,habe einen Ärzte machatorn hinter mir.
War schon 2mal lm Krankenhaus MRT Lendenwirbel Durchblutung Halswirbel alles gut. Die Schmerzen sind nur wenn ich Belastung auf die Beine bringe im liegen gehen die Schmerzen zurück.
Wer kann mit helfen wäre um jeder Antwort Dankbar.

  • Beitrag vom 08.07.2019 - 20:49

  • Autor*in:

    lauknerth

Re: Schmerzen/Kribbeln Beine

Hallo Robert,
ich habe erst neulich genau dieselbe Ursache behandelt. Ich bin Schmerztherapeut und arbeite in einer Klinik im Saarland. Es handelt sich dabei um zu kurze, fehlerhafte Muskelprogramme, die manuel korregiert und gelängt werden müsse. Sie können mich gerne kontaktieren.
Die besten Grüße
Schramm

  • Beitrag vom 27.12.2009 - 13:50

  • Autor*in:

    michaels

Re: Schmerzen/Kribbeln Beine

Hört sich schwer nach einer Überlastung an, ich
würde da mal einen Arzt aufsuchen. Denn dann
kann man auch mit Hausmittelchen nachhelfen,
meist muss ein Muskelfaserriss oder eine
Überdehnung/Zerrung oder diese ganzen Sachen
ordentlich heilen, da helfen sowieso nicht so viele
Mittelchen, ausser vielleicht Wärme und
Entspannung.
Viel Glück dabei

  • Beitrag vom 21.12.2009 - 00:52

  • Autor*in:

    dia40

Re: Schmerzen/Kribbeln Beine

Hallo Robert,

wenn es nicht nur eine Überlastung ist, die Sie zunächst durch Dehungsübungen versuchen können anzugehen, sollten Sie doch eher einen Orthopäden aufsuchen, denn die vage Vermutung Ihres Hausarztes führt Sie ja nicht weiter.

Frdl. Gruß
Kurt Schmidt

  • Beitrag vom 20.12.2009 - 09:30

  • Autor*in:

    truckdtimsch

Schmerzen/Kribbeln Beine

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem, hab seit ca. 1 1/2 Wochen leichte Schmerzen und ein unangenehmes Gefühl in beiden Beinen bzw. in den Waden, so als ob sie schwer wären. Das ganze hat angefangen, als ich eine Geschirrspühlmaschine 3 Stockwerke alleine hoch getragen habe. Dachte erst an eine Thrombose, da die Schmerzen erst in der rechten Wade aufgetreten sind, war dann aber Montag beim Hausarzt und dieser meine er könne eine Thrombose ausschließen und meinte es wäre warscheinlich sowas wie ein Muskelfaseranriss (da hatte ich aber nur das Problem imrechten Bein). Nun waren wir gestern im Tropical _island sind viel dort gegangen und nun sind die Symptome heute wieder besonders schlimm. Es kribbelt in beiden Beinen in den Waden, sie sind schwer und ich habe leichte Schmerzen. Was könnte das noch sein? Das macht mich wahnsinnig :(

Danke für eure Antworten

Gruß robert

  • Beitrag vom 19.12.2009 - 16:23

  • Autor*in:

    saccara2