Nase des Menschen

Kind berührt Nase seiner Mutter © iStock.com/skynesher

Egal, ob die Nase krumm, schief, gerade, groß oder klein ist: Die Nase des Menschen ist ein kleines Wunder. Man benötigt sie zum Einatmen und Ausatmen, zum Riechen und zum Schmecken. Damit dies reibungslos funktioniert, sollte man besonders im Winter auf seine Gesundheit achten. Denn ist die Nase verstopft, wird der Alltag schnell zu einer körperlichen Anstrengung. Auch im Sommer kann die Nase zu sein. Neben Heuschnupfen können aber auch Klimaanlagen die Austrocknung der Nasenschleimhäute beschleunigen, eine häufige Ursache für Nasenbluten. Der Aufbau der Nase gliedert sich in einen äußeren und einen inneren Teil. Wenn die Nase gebrochen ist, dauert es über einen Monat, bis sie verheilt ist. Manch einer schmückt seine Nase mit einem Nasenpiercing, was jedoch schwere Folgen für die Gesundheit haben kann.