Lifeline Logo

Allotypie

Roche Lexikon Logo
  • Allotypie

  • Englischer Begriff: allotypy

  • Fach: Serologie

genetisch festgelegte Strukturunterschiede zwischen den Klassen der Eiweißkörper der Individuen einer Art. Meist bezogen auf lösliche Serumproteine i.S. eines „genetischen Polymorphismus“ innerhalb einzelner Klassen der Immunglobuline (s.a. Alloantigen), z.B. die Gm-Allotypen der γ-Kette des IgG (Gm 1–23 der γ-Schwerkette), die A2m-Allotypen der IgA2-Subklassen (2 Typen der IgA2-Schwerkette = A2m [1] u. A2m [2]; unterscheiden sich durch S-S-Gruppen), die Km- = Inv-Allotypen der Kappa-Leichtketten (Km 1, Km 1,2 u. Km 2; Unterschiede in Aminosäuren); alle co-dominant vererbt; können durch Hämagglutinationshemmtest (= -inhibitionstest) nachgewiesen werden.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.