Analgetica, nichtopioide

Roche Lexikon Logo
Analgetica
  • A., nichtopioide

  • Synonyme: schwach wirksame A.; Nicht-Opiate; peripher wirksame A.

eher schwach wirkende, v.a. peripher angreifende A., die nicht mit Opioidrezeptoren interagieren. Fast alle hemmen auf unterschiedliche Art die Cyclooxygenase u. damit die Prostaglandinsynthese. Einteilung: Je nach Wirkung lassen sie sich in drei Gruppen einteilen: saure antipyretisch-antiphlogistische A., nichtsaure antipyretisch-antiphlogistische A. und A. ohne antipyretisch-antiphlogistische Wirkung. NW: v.a. bei Allergikern u. Asthmatikern Hautausschläge u. Asthmaanfälle, bei längerer Einnahme evtl. Kopfschmerzen. Pyrazolone u. p-Aminophenolderivate: dauerhafte Nierenschäden bei lang dauernder Einnahme oder bei Kombination mehrerer Analgetika. Bei Metamizol sehr selten Agranulozytose.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.