Anti-D-Immunglobulin

Roche Lexikon Logo
  • Synonyme: Anti-Rh-Ig

  • Englischer Begriff: anti-D immunoglobulin

gegen den Faktor „D“ = „Rh“ des Rhesussystems gerichtete Immunglobulinfraktion als Mittel zur Prophylaxe der Rhesus-Sensibilisierung bei rh-negativen Müttern, u. zwar nach der Geburt des ersten Rh-positiven Kindes, aber auch nach einem Spätabort, wenn der Rh-Faktor des Kindesvaters bzw. des Fetus positiv oder unbekannt ist. Es verhindert durch schnelle Zerstörung der evtl. in den Blutkreislauf der Mutter gelangten Rh-positiven Erythrozyten des Kindes eine Sensibilisierung.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.