Lifeline Logo

Anzapfsyndrom a)

Roche Lexikon Logo
Anzapfsyndrom  >  Anzapfsyndrom 6)
  • a)

  • Synonyme: Vertebralis-A.

(Reivich u. Mitarb. 1961) Mangeldurchblutung des Gehirns durch Blutentzug aus den Arteriae vertebralis u. basilaris zugunsten des Armes als Folge eines Verschlusses des Subklavia-Anfangsteils (Abb.), v.a. durch Arteriosklerose oder als Sonderform des Aortenbogensyndroms; kann zu Schwindel, evtl. auch Seh-, Hör-, Gleichgewichtsstörungen, sensiblen u. motorischen Ausfallserscheinungen v.a. bei Armarbeit auf der betroffenen Seite führen (zusätzlich zu Ischämie-bedingten Armsymptomen).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.