Baunscheidtismus

Roche Lexikon Logo
  • Baun|scheid|tis|mus

  • Englischer Begriff: baunscheidtism

von Carl Baunscheidt (1809–1874) 1851 angegebene „Heilmethode“ durch örtl. Hautreizung mit einem Nadelinstrument („Lebenswecker“) u. anschließ. Einreiben mit sog. Baunscheidt-Öl als Naturheilverfahren zur Reiz- u. Umstimmungstherapie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.