Bilirubinenzephalopathie

Roche Lexikon Logo
  • Bilirubin|enzephalo|pathie

  • Englischer Begriff: bilirubin encephalopathy

kindl. Hirnschaden nach Kernikterus. Klinik: 1) Uncharakterist. Frühzeichen sind Trinkschwäche, muskul. Hypotonie, Schläfrigkeit, häufiges Gähnen. 2) Charakterist. Symptome sind schrilles Schreien, Rigidität, Krampfneigung, anfallsweise Dyspnoe bzw. Apnoe. – Ferner werden beobachtet: Facies cerebralis, „Phänomen der untergehenden Sonne“, Opisthotonus, Hyperpyrexie. Progn.: Ausgang tödlich oder mit Dauerschaden (extrapyramidale Störungen: Choreoathetose, Zerebralparese, geist. Retardierung, Hörstörung). Prophyl.: Austauschtransfusion.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.