Blasenautomatie

Roche Lexikon Logo
  • Blasen|automatie

  • Englischer Begriff: automatic bladder

„Rückenmarksblase“ infolge Ausfalls der Großhirn-gesteuerten willkürlichen Entleerungsfunktion (= obere Blasenlähmung) bei Querschnittsverletzung des Rückenmarks oberhalb des – intakt bleibenden – spinalen Reflexbogens (Th11) u. bei Hirnverletzung, -erkrankung (sowie physiologisch beim Säugling). Die Entleerung tritt bei einem best. – trainierbaren – Füllungszustand ein als Folge der durch Dehnungsreiz ausgelösten Erregung des Miktionszentrums im unteren Rückenmark u. der über den N. pelvicus erfolgenden Detrusorkontraktion; sog. normale Querschnittsblase; mit wenig Restharn.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.