Bleilähmung

Roche Lexikon Logo
  • Blei|lähmung

  • Englischer Begriff: lead palsy; lead paralysis

Lähmungen peripherer motorischer Nerven als Manifestationen einer Polyneuropathie infolge Bleivergiftung. Als charakteristischer „Unterarmtyp“ mit Ausfall der Unterarmstrecker u. mit nachfolgender Radialislähmung (s.a. Gubler-Tumor); ferner als „Schulter-“ u. „Oberarmtyp“ bzw. als „Klauenhandtyp“ (mit Atrophie der Mm. interossei); bei Kindern als meist einseitige Beinlähmung. – Die Erscheinungen klingen nur langsam u. unvollständig ab.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.