Bruton-Gitlin-Syndrom

Roche Lexikon Logo
  • Bruton(-Gitlin)-Syndrom

  • Englischer Begriff: Bruton's disease

  • Fach: Immunologie

(1952) X-chromosomal-rezessiv erbliches, bei ♂ meist nach dem 1 Lj. manifest werdendes Antikörpermangel-Syndrom (= kongenitale Agammaglobulinämie aller Klassen, z.T. sind auch IgG u. IgA erniedrigt, IgM erhöht) mit gesteigerter bakterieller Infektanfälligkeit. B-Lymphozyten in Blut u. Organen fehlen ebenso wie Plasmazellen im Knochenmark. Bei schweren Fällen Knochenmarktransplantation.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.