carcinoembryonales Antigen

Roche Lexikon Logo
  • carcino|embryonales Antigen

  • Synonyme: karzinoembryonales Antigen; CEA (Abk.); KEA (Abk.)

  • Englischer Begriff: carcinoembryonic antigen

einer der wichtigsten Tumormarker (tumorassoziiertes Antigen); ein Glykoprotein; klinische Bedeutung v.a. bei kolorektalen Karzinomen (Stadium, Verlaufskontrolle, Nachsorge), Mamma-, Bronchial-, Magenkarzinom, gynäkologischen Karzinomen, malignen Erkrankungen von Pankreas, Prostata. Erhöhte Werte aber auch bei zahlreichen gutartigen Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes (z.B. Leberzirrhose, Divertikulitis, Polypen, Colitis ulcerosa, Ulcus ventriculi, Pankreatitis); bei Rauchern, Alkoholikern.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.