Lifeline Logo

Compliance 1)

Roche Lexikon Logo
Compliance
  • 1)

  • Fach: Physiologie

die Volumen-„Dehnbarkeit“ des Thorax-Lungen-Systems, dargestellt durch den Quotienten aus den Zunahmen von Lungenvolumen u. intrapulmonalem Druck: Δ V/Δ Pel (ml/cm H2O [Pel = Retraktionskraft der Lungenelastizität; entspricht dem Pleuradruck Ppl, der „bei Apnoe u. offenen Atemwegen“ als Ösophagusdruck indirekt ermittelt wird]). Unterschieden als „dynamische“ C. (bei ruhiger Spontanatmung ohne willkürliche Atempausen an den Atemphasenwechselpunkten) oder als „statische“ C. (mit Pausen von mehreren Sek.). Gibt Auskunft über die Steilheit der Ruhedehnungskurve im Druck-Volumen-Diagramm (bei Lungenelastizitätsprüfung); der Höchstwert liegt im normalen Atembereich. Sie ist bei bestimmten Krankheiten des Respirationstraktes verringert. – Ihr Reziprokwert ist die Elastance.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.