Dubreuilh-Hutchinson-Krankheit

Roche Lexikon Logo
  • Dubreuilh-Hutchinson-Krankheit

  • Synonyme: Lentigo maligna; Melanosis circumscripta praeblastomatosa

  • Englischer Begriff: lentigo maligna; Hutchinson's freckle

  • Biogr.: William D., 1857–1935, Hautarzt, Bordeaux; Sir Jonathan H.

Abbildung

scharf umschriebener, peripher langsam wachsender Pigmentfleck (Lentigo) der Haut von unterschiedlicher Farbintensität als Melanoma in situ. Klinik: tritt v.a. im Gesicht auf, bei Frauen auch am Unterschenkel (Abb.). Verdächtige Zeichen sind Jucken, roter Hof, rasches Wachstum, knotige Umwandlung, leichte Verletzbarkeit. Ther.: Exzision mit Sicherheitsabstand, Röntgentherapie nach histol. Sicherung. S.a. Melanom, malignes.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.