Lifeline Logo

Eisentherapie

Roche Lexikon Logo
  • Eisen|therapie

  • Englischer Begriff: ferrotherapy

Behandlung von Eisenmangel, u. zwar oral mit resorbierbaren 2-wertigen Eisenverbindungen, z.B. Eisen(II)-sulfat (= Ferrum sulfuricum oxydatum, FeSO4 + 7H2O) oder – bei Resorptionsstörungen u. Unverträglichkeit – parenteral mit Fe(III)-Verbindungen i.v.; Dosierung: 100–300 mg pro Tag. Wichtigste NW ist Obstipation, bei oraler Therapie kann es zu Übelkeit, Erbrechen u. Diarrhöen kommen. S.a. Eisenvergiftung.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.