FUNKE Gesundheit Logo

Exophthalmus

Roche Lexikon Logo
  • Ex|oph|thalmus

  • Synonyme: Exophthalmie; Exophthalmos; Protrusio bulbi; Ophthalmoptose

  • Englischer Begriff: exophthalmos

krankhaftes, ein- oder beidseitiges Vortreten des Augapfels aus der Augenhöhle, evtl. bis zur Unmöglichkeit des Lidschlusses. Führt zu Komplikationen wie Doppeltsehen (infolge herabgesetzter Bulbusbeweglichkeit = „exophthalmische Ophthalmoplegie“), vermehrte Absonderung über die Bindehaut (Chemosis), Austrocknung der Hornhaut (Xerophthalmie). Ätiol.: Volumenzunahme des retrobulbären Gewebes (bei endokrinem E.), entzündliche Infiltration (E. inflammatorius, z.B. bei Tenonitis, Orbitalphlegmone), Blutungen oder retrobulbäre Tumoren (Orbitatumoren), Sinus-cavernosus-Thrombose, Parasitenbefall, Okulomotoriuslähmung. Seltener bei Hand-Schüller-Christian-Krankheit, Crouzon-Syndrom.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.