Exstirpation

Roche Lexikon Logo
  • Ex|stirpation

  • Englischer Begriff: extirpation

die Entfernung eines umschriebenen Gewebeteils; z.B. als diagnostische E. die komplette Entfernung eines veränderten Gewebebereichs „im Gesunden“ bei Haut-, Weichteil- u. Brustdrüsentumoren oder als Lymphknotenentnahme. – Auch Kurzbezeichnung der Totalexstirpation (Entfernung eines Organs; s.a. Ektomie), evtl. unter Einbeziehung von Nachbarstrukturen („En-bloc...“).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.