Fetopathia

Roche Lexikon Logo
  • Feto|pathia

  • Synonyme: -pathie; Fetose

  • Englischer Begriff: fetopathy

  • Fach: Pathologie

Sammelbegriff für Krankheiten, die bereits beim Fetus auftreten (Folge der Fruchtschädigung während der Fetalperiode). Sie werden verursacht durch diaplazentar auf dem Blutweg erfolgende Einwirkungen, z.B. durch Infektion (Syphilis, Toxoplasmose, Listeriose, Zytomegalie, Herpes, Coxsackie B), durch mütterliche Hormone, Produkte einer mütterlichen Stoffwechselstörung, Gifte (z.B. bei Alkoholismus), mütterliche Antikörper bei Blutgruppen-Inkompatibilität (Morbus haemolyticus neonatorum, auch F. serologica). S.a. Embryopathie (dort Abb.), Kyematopathie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.