Glomerulus

Roche Lexikon Logo
  • Glomerulus

  • Synonyme: Glomerulum

  • Englischer Begriff: glomerulus

  • Fach: Anatomie

Abbildung   Abbildung

kleines Gefäß- oder Nervenbündel (s.a. Glomus). I.e.S. der G. der Nierenrinde (Glomerulus corpusculi renalis) als Knäuel bildende Kapillarschleife des arteriellen Wundernetzes der Niere, an das diese mit einer zu- u. abführenden Arteriole (Arteriola glomerularis afferens bzw. efferens = Vas afferens bzw. efferens; Abb. s.u. juxtaglomerulärer Apparat) angeschlossen ist. Bildet zusammen mit der Bowman-Kapsel (Capsula glomerularis) das Malpighi-Körperchen (Corpusculum renale). Durch die Wand des G. (Schema, s.a. Glomerulitis, dort Abb.) wird das Glomerulusfiltrat gepresst.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.