Heinz-Ehrlich-Körper

Roche Lexikon Logo
  • Heinz(-Ehrlich)-Körper

  • Englischer Begriff: Heinz(-Ehrlich) bodies

  • Biogr.: Robert H., 1865–1924, Pharmakologe, München, Erlangen

nach Vitalfärbung der roten Blutkörperchen mit Nilblau in den Zellen nachweisbare tiefblaue, kugelige, exzentrisch gelegene Gebilde als Degenerationsform des Hämoglobins bei toxischen hämolytischen Anämien (u. bei fehlender bzw. entfernter Milz; s.a. Jolly-Howell-Körperchen); u.a. bei der hereditären H.-K.-Anämie (autosomal-inkomplett dominante Hämoglobinopathie bei Trägern des hitzeempfindlichen anomalen Hämoglobins Köln bzw. – seltener – bei anderen Hämoglobinanomalien): eine normochrome hämolytische Anämie mit Retikulozytose, basophiler Tüpfelung, Hyperbilirubin- u. Methämoglobinämie u. Milzvergrößerung; nach Milzentfernung sind H.-Körper auch im peripheren Blut nachweisbar. – Eine ähnliche Anämie ist bei disponierten Neugeborenen infolge oxidativer Schädigung der Erythrozyten durch Arzneimittel auslösbar.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.