Hormontherapie, additive

Roche Lexikon Logo
Hormontherapie
  • H., additive

  • Englischer Begriff: additive h. t.

Gabe von Corticosteroiden (z.B. bei Lymphom u. lymphatischer Leukämie), Östrogenen (bei Prostatakarzinom), Androgenen u./oder Gestagenen oder deren Analogstoffen in hoher Dosierung, v.a. zur Behandlung des metastasierenden Mammakarzinoms u. des Korpuskarzinoms; Wirkungsweise: Hemmung des hormonabhängigen Wachstums; s.a. Hormontherapie, ablative, adjuvante Therapie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.